netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

23.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die Bibliothek an sich

Die Bibliothek an sich

Ein Bericht in der Märkischen Oderzeitung über die Einführung der „Onleihe“ in der Mittelmark. Zum einen wird gesagt, die Nutzer müssten überhaupt nicht mehr in die Bibliothek, zum anderen aber soll die „Bibliothek an sich“ gestärkt und nicht langfristig obsolet … Weiterlesen

22.10.2012
von jplie
3 Kommentare

Versorgung des ländlichen Raumes prekär

Offensichtlich auf eine Initiative des dbv hin erschien im Nordkurier ein Artikel über die Versorgung des flachen Landes mit Bibliotheken und mit Literatur. Angesprochen wird auch die Versorgung mit eBooks via Onleihe und der Tipp, dass Nutzer/innen kleinerer Bibliotheken sich … Weiterlesen

11.5.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für amazon verleiht (nicht nur) Harry Potter

amazon verleiht (nicht nur) Harry Potter

Wie Pattern Recognition in A shot across the bow schreibt, können jetzt Prime-Nutzer ohne Zusatzkosten in den USA bei amazon Bücher entleihen. Geworben wird damit, das bei amazon im Gegensatz zu Bibliotheksmodellen (onleihe z.B.) genügend Exemplare zur Verfügung stehen… If … Weiterlesen

24.4.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für eBooks in Kärnten

eBooks in Kärnten

Interessant, Ciando scheint sich als Konkurrent der „Onleihe“ zu entwickeln: nach einem Bericht von biallo.at bauen die Bibliotheken der Arbeiterkammer in Kärnten ihr eBook-Angebot stark aus. Die Nutzungsbedingungen scheinen ziemlich die selben wie bei der „Onleihe“ zu sein: DRM, die … Weiterlesen

24.4.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für eBooks in den Kreisen Bautzen und Görlitz

eBooks in den Kreisen Bautzen und Görlitz

In der Lausitz soll kooperativ die „Onleihe“ eingeführt werden. Die Lausitzer Rundschau berichtet und nennt dabei auch Zahlen zum Finanzierungsmodell: für elf Bibliotheken soll das knapp 150.000 € kosten, wovon jeweils knapp 50.000 € aus regionalen und Landesmitteln stammen sollen.

1.2.2012
von jplie
10 Kommentare

Gekonntes Wording in Genthin

„modern“, „statt zu suchen – mit einem Mausklick“, „Zauberwort“, „Attraktivität“, „Zauberwort“, „mit der Zeit gehen“, „vernetzt“, „unkomplizierte Herangehensweise“, „Schritt in die richtige Richtung“, „modern“, „auch für junge Menschen attraktiv“, „großer Schritt“, „von jedem Ort zu jeder Zeit“, „Angebot umfangreich“, „leichte … Weiterlesen

7.1.2012
von jplie
24 Kommentare

Kritisches/informatives zur Onleihe

Lambert Heller machte auf Twitter auf ein Preprint der „Bibliothek Forschung und Praxis“ aufmerksam, einen Aufsatz von Andreas Mittrowann zum Thema „Die Onleihe – eine Plattform zur Ausleihe digitaler Medien“ (pdf) und charakterisiert den Aufsatz als „7seitigen Werbeartikel“. Das sehe … Weiterlesen

26.11.2011
von jplie
2 Kommentare

Rechnet sich ein Dipl. Bibl. für die Gemeindebücherei?

Was bedeutet unter den Rahmenbedingungen eines Nothaushalts die Stelle einer Diplom-Bibliothekarin/eines Diplom-Bibliothekars? „Ein Diplom-Bibliothekar muss sich rechnen“, meint die CDU-Ratsfraktion in Bönen und stellt die mittelfristige Personaleinsparung in Frage. Eventuell hätte das nämlich Konsequenzen hinsichtlich der Bezuschussung des Einstiegs in … Weiterlesen

Library eBooks for Amazon® Kindle

27.9.2011 von Edlef Stabenau | Kommentare deaktiviert für Library eBooks for Amazon® Kindle


Schön finde ich den Kommentar eines „library directors“ auf Youtube dazu

I work in a library. In fact, I’m a? library director. Each step in this process is an obstacle to access. The more difficult it is to access content the less likely a user will persevere through the process to obtain what they want.

Der kennt wohl die Onleihe mit DRM und lustigen weiteren zu installierenden Programmen nicht, speziell bei Nutzung auf dem Mobilgerät…

8.8.2011
von jplie
2 Kommentare

Einfach den Kommunen den Schwarzen Peter zuschieben

Ich rätsele noch ein wenig an diesem ungaren Zeit-Artikel herum, der sich mit einer „öffentlichen digitalen Bibliothek“ beschäftigt. Man scheint hier der Onleihe auf den Leim gegangen zu sein, einem – wie wir letzt auch aus diesem Blog erfahren durften … Weiterlesen

15.7.2011
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Digitales Zeitalter

Digitales Zeitalter

Es ist schon großartig, was heutzutage technisch möglich ist! Wie das Hamburger Abendblatt schreibt: „Wer auf Reisen ist, kann in diesem Portal jederzeit kostenlos tagesaktuelle Zeitungen oder den passenden Reiseführer downloaden“, sagt […eine ]  Bibliothekarin der Ratsbücherei. Jederzeit stimmt leider … Weiterlesen

8.4.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Umfrage vor Einführung der „digitalen Zweigstelle“

Umfrage vor Einführung der „digitalen Zweigstelle“

Die Stadtbibliothek Siegburg macht unter ihren Lesern/Leserinnen eine Umfrage bezüglich der Akzeptanz des Ankaufs einer elektronischen Zweigstelle und fragt auch, ob man bereit wäre, dafür eine Jahresgebühr von 15 € oder eine Leihgebühr von 1 € für alle Medien in … Weiterlesen

17.1.2011
von Edlef Stabenau
2 Kommentare

Büchereiperspektiven

Vielen Dank an Simone Kremsberger, die uns auf die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift „Büchereiperspektiven“ des Büchereiverbandes Österreichs hinweist: E-Books sind das Schwerpunktthema der Ausgabe „Die E-Bibliothek. Lesen auf einen Klick“. Darin finden Sie Beiträge zur „Library without Walls“, zu virtuellen … Weiterlesen

27.10.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Sonntagsöffnung nichts Besonderes

Sonntagsöffnung nichts Besonderes

Die Bücherei St. Anna in Neuenkirchen hat offensichtlich gute Öffnungszeiten, wie dem Artikel in den Ruhr-Nachrichten zu entnehmen ist, der die Einrichtung vorstellt. Nächstes Jahr ist – in Kooperation mit anderen Bibliotheken der Region – der Einstieg in die „Onleihe“. … Weiterlesen

21.10.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Stadtbücherei mit Online-Service

Stadtbücherei mit Online-Service

Durch den Verbund mehrerer Bibliotheken und die finanzielle Unterstützung des Landes kann ein Online-Angebot bereitgestellt werden, das eine einzelne Bibliothek in Rheinland-Pfalz so nicht auf die Beine stellen könnte. Die Stadtbücherei in Schifferstadt und andere rheinland-pfälzische Öffentliche Bibliotheken werden ab … Weiterlesen

1.9.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Onleihe-Verbund in Hessen startet Ende Oktober

Onleihe-Verbund in Hessen startet Ende Oktober

Vertreter/innen von 17 hessischen Bibliotheken haben gestern einen Kooperationsvertrag für die Ausleihe digitaler Medien geschlossen. Nette Aussage im Artikel der HNA.de: „Denn auch in den virtuellen Bibliotheken des Internets gilt: Eine Lizenz für ein Buch, eine Zeitung oder ein Spiel … Weiterlesen

7.8.2010
von Viola Voß
Kommentare deaktiviert für Onleihe im Münsterland

Onleihe im Münsterland

Am gestrigen Freitag wurde der symbolische Startknopf für muensterload.de gedrückt: Stadtbücherei-Nutzer der Orte Ahaus, Bocholt, Coesfeld, Dülmen, Emsdetten, Greven, Ibbenbüren, Münster, Rheine und Steinfurt haben damit nun die Möglichkeit, Hörbücher, E-Books, Videos und andere E-Medien per Onleihe auszuleihen. Die Koordination … Weiterlesen