netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

17.6.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für DOAB bekam Open Access Award 2015

DOAB bekam Open Access Award 2015

RT @infodocket: IFLA/Brill Open Access Award 2015 Goes to Directory of Open Access Books #openaccess #doab — Library Journal (@LibraryJournal) June 17, 2015 Directory of Open Access Books (DOAB), gut zu recherchieren, bietet auch RSS-Feed der Neuerwerbungen. Erwischt aber nicht … Weiterlesen

28.4.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Informationen zum Zweitveröffentlichungsrecht

Informationen zum Zweitveröffentlichungsrecht

Spielkamp, Matthias: Zweitveröffentlichungsrecht für Wissenschaftler : Geltende Rechtslage und Handlungsempfehlungen. – (iRights.Lab Policy Paper Series ; 1) – frei verfügbar unter http://irights-lab.de/assets/Uploads/Documents/Publications/zweitveroeffentlichungsrecht-20150425.pdf. Veröffentlicht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung – Keine Bearbeitungen 4.0 International.

13.3.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Open Access käme ja teuer, wenn selbst gemacht

Open Access käme ja teuer, wenn selbst gemacht

Two academics walk into a bar. They bring their own drinks, pay $5000, and leave feeling both proud and ashamed. It's a publishing metaphor. — Shit Academics Say (@AcademicsSay) March 13, 2015 Nur eine kleine Reminiszenz zum Beitrag in Basedow … Weiterlesen

20.1.2015
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Transparenz finde ich gut

Transparenz finde ich gut

Aus dem „Wozu“ dieser begrüßenswerten Aktion Transparenz bei Bibliotheken von Christian Gutknecht: Als Insider weiss ich, dass viele Universitäten – obwohl sie sich eigentlich zu Open Access verpflichtet haben – immer wieder und vorallem immer mehr Geld an diese Closed … Weiterlesen

20.10.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für 8. internationale open-access-woche

8. internationale open-access-woche

heute startet die 8. internationale open-access-woche! http://www.openaccessweek.org/ #openaccess #openaccessweek — viola voß (@v_i_o_l_a) October 20, 2014

8.9.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Open-Access-Tage 2014

Open-Access-Tage 2014

Die diesjährigen Open-Access-Tage werden von der FH Köln, Institut für Informationswissenschaft, gemeinsam mit GESIS-Leibniz Institut für Sozialwissenschaften und der ZB MED-Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften in Kooperation mit der Informationsplattform open-access.net ausgerichtet. Der Hashtag auf Twitter ist #oat14.

29.7.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Verbesserte Anzeige von OA-Ergebnissen in BASE

Verbesserte Anzeige von OA-Ergebnissen in BASE

We're testing a new feature in our Lab: Boosting #OpenAccess Documents in the ranking http://t.co/IBaw18261m #oaboost — Search Engine BASE (@BASEsearch) July 29, 2014 "Boosting Open Access Documents" – what do you think about this new feature? Let us know! … Weiterlesen

31.5.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für #newlis ==> @infoprax

#newlis ==> @infoprax

Dörte Böhner über die Geschichte des Projektes, eine neue Open Access-Zeitschrift im Bibliotheksbereich zu gründen. Lambert Heller schreibt: „Mehr als zwanzig aktive Autor*innen und Macher*innen unserer Branche wollen sich am 4.6.2014, am Rande des “Bibliothekartags”, in Bremen treffen, um gemeinsam … Weiterlesen

11.3.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für CfP: Open Access Tage 2014

CfP: Open Access Tage 2014

„Die 8. Open-Access-Tage finden am 8.-9. September 2014 in Köln statt. (…) Siehe http://open-access.net/de/aktivitaeten/open_access_tage/ für den Call for Papers Einreichungsfrist ist der 31. März 2014) und für weitere Informationen.“ [via Informationsplattform OA]

13.8.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für DOAJ wird zehn Jahre alt

DOAJ wird zehn Jahre alt

Wenn wir gestern meldeten, dass die Deutsche Internetbibliothek zehn Jahre alt geworden ist, müßte man in Bezug auf das Directory of Open Acces Journals (DOAJ) melden, dass es 10 Jahre jung geworden ist. Es deucht einem wie gestern, als auf … Weiterlesen

30.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für eBook-Verleih bzw. -Hinweise an Flughäfen?

eBook-Verleih bzw. -Hinweise an Flughäfen?

In den USA bieten Kolleginnen und Kollegen Portale zur Nutzung von eBooks an. Vor allem sind es Links zu Portalen mit gemeinfreien, kostenlosen eBooks, die per Flyer, QR-Code und W-LAN-Netz verbreitet werden. [via buchreport.de] Unten am Fuß des Artikels wird … Weiterlesen