netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

16.12.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Lohnt sich Social Media für Institutionen?

Lohnt sich Social Media für Institutionen?

Gestern, innerhalb von ein paar Stunden, kam ein kritischer Text von Peter Glaser, dass der Aufwand und die Zeit, die Organisationen für die verschiedenen Netzwerke und Kanäle aufwenden, kein gutes Aufwand-Nutzen-Verhältnis habe und eine Replik auf ähnliche Beiträge bei echtzeit.com, … Weiterlesen

22.11.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Die Qualität steht und fällt aber mit dem Personal“

„Die Qualität steht und fällt aber mit dem Personal“

Die Gemeindebücherei Kernen i.R. mit den beiden Schwesterbüchereien Stetten und Rommelsbach hat die beiden Standorte durch Vernetzung organisatorisch zusammengefasst. Bemerkenswert – so der zuständige Bürgermeister – sei auch, dass keine Gebühren für die Nutzung verlangt werden. [via Stuttgarter Nachrichten]

4.2.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für LITA twittert

LITA twittert

Früher hat man über jede Bibliothek bzw. Bibliotheksorganisation mit einem Weblog berichtet (dort sind allerdings noch viele weisse Flecken auf der Landkarte), heutzutage ist man überrascht, wer alles Twitter ausprobiert. Neuester bibliothekarischer Teilnehmer ist die Library & Information Technology Association, … Weiterlesen

3.10.2006
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Der Spreeblick und das Organisationschaos

Der Spreeblick und das Organisationschaos

Wichtig ist am Ende eine übersichtliche Anzahl an Kategorien oder Rubriken (nicht mehr als sechs, sieben Stück, am liebsten nur fünf) sowie klare, verständliche Konsistenz. Also eben nicht â??Musikâ?? und â??Essaysâ??, denn das würde inhaltliche Merkmale mit stilistischen mischen und … Weiterlesen