netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

7.8.2017
von jplie
1 Kommentar

Das erste Video-on-Demand-Filmportal speziell für Bibliotheken

Zurzeit besteht das Angebot aus rund 500 Spielfilmen, Dokumentationen und Serien. „Filmfriend, so der Name des Portals, wurde vom Verbund öffentlicher Bibliotheken Berlin (VÖBB) in Kooperation mit der filmwerte GmbH aus Babelsberg entwickelt.“ [via Potsdamer Neueste Nachrichten]

25.5.2017
von jplie
Kommentare deaktiviert für Archivportal-D nun im Regelbetrieb

Archivportal-D nun im Regelbetrieb

„Auch nach dem offiziellen Auslaufen der DFG-Förderung Ende letzten Monats bleibt der Weiterbetrieb des Archivportals-D nachhaltig gesichert.“ [aus der Meldung des Archivportals D] … man wünschte, das Bibliothekswesen hätte ein ähnliches Händchen bei der Bewahrung seiner zentralen Nachweismittel gehabt. b2i … Weiterlesen

14.11.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Rare Book Room

Rare Book Room

„Der Rare Book Room ist eine eklektische Sammlung, die aus etwa 400 digitalisierten Büchern aus Bibliotheken aller Weltteile besteht, etwa der amerikanischen Kongressbibliothek, der British Library und der American Antiquarian Society, aus Bibliotheken von Universitäten wie Stanford, Oxford und der … Weiterlesen

14.11.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Geschichtliches Portal H / Soz / Kult

Geschichtliches Portal H / Soz / Kult

Der Berliner Arbeitskreis Information (BAK) meldet, dass H-Soz-U-Kult, jetzt H / Soz / Kult einen Relaunch erfahren hat. Es ist der deutsche Ableger des H-net Humanities and Social Sciences und hat wie dieses als Mailingliste begonnen. Heute ist es – … Weiterlesen

28.2.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neuer Aggregator für den informations(wissenschaftlichen) Bereich

Neuer Aggregator für den informations(wissenschaftlichen) Bereich

Klems: Newsroom für Infoszene. http://t.co/S0eLs6KQ4Z — Willi Bredemeier (@WilhelmHeinrich) February 26, 2014 Eine gute Ergänzung zu Plan3t.info, finde ich. Leider ohne zentrale Suchmöglichkeit, wie es Plan3t.info ermöglicht.

23.4.2013
von jplie
1 Kommentar

„Neues Deutschland“ wurde digitalisiert

Auch die Berliner Zeitung und die Neue Zeit werden digitalisiert und erschlossen: „Damit ist ein erster, bedeutender Teil der Tagespresse der SBZ (Sowjetische Besatzungszone, 1945-1949) und der DDR (Deutsche Demokratische Republik, 1949-1990) für die wissenschaftliche Forschung und Recherche frei zugänglich.“ … Weiterlesen

12.4.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für e-day in der Staatsbibliothek Berlin

e-day in der Staatsbibliothek Berlin

Am 16. April bietet die Stabi einen interessanten E-Day an: Mit dem e-day will die Staatsbibliothek zu Berlin allen Interessierten einen Überblick über die aktuellsten und wichtigsten wissenschaftlichen Online-Ressourcen vermitteln. Aus einer Fülle von Veranstaltungen können Sie sich Ihr individuelles … Weiterlesen

19.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Open Access Textbooks (OATs)

Open Access Textbooks (OATs)

Garry McKiernan hat eine Linksammlung zu OA-Büchern erstellt, in welcher die einzelnen Angebote inhaltlich beschrieben sind. McKiernan betreibt auch das Weblog DT > Digital Textbooks: „DT Is Devoted To Documenting Significant Initiatives That Relate To Any And All Aspects Of … Weiterlesen

22.5.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Fragebogen zur Weiterentwicklung von b2i

Fragebogen zur Weiterentwicklung von b2i

Das Portal b2i versteht sich als zentraler Anlaufpunkt zu Ressourcen aus den Wissenschaftsfeldern Bibliotheks–, Buch– und Informationswissenschaften. Das Angebot von b2i soll verbessert werden. Dazu wurde dieser Fragebogen von Studierenden der Hochschule der Medien (HdM) im Rahmen eines Teamprojekts erstellt.

4.5.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neue Linksammlung zum Bibliothekswesen bei b2i

Neue Linksammlung zum Bibliothekswesen bei b2i

Dies ist interessant: Bereits seit dem 14. April 2011 freigeschaltet ist das neue Modul „b2i-Guide“, das über die b2i-Website unter „Internetressourcen und elektronische Volltexte“ erreichbar ist. Neben der Recherche in der Metasuche steht nun eine eigene Such- und Browsingoberfläche bereit. … Weiterlesen

28.6.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für ETH-Bibliothek mit Wissensportal

ETH-Bibliothek mit Wissensportal

Der Zugang zu den Dienstleistungen und zu den z.Zt. 27’596’365 Dokumenten der ETH-Bibliothek ist jetzt über ein sog. Wissensportal möglich. Hierbei handelt es sich um eine Oberfläche mit einem Suchschlitz über den alle Dokumente der Bibliothek recherchierbar sind. Egal, ob … Weiterlesen

31.5.2009
von jplie
10 Kommentare

Es leben die Parallelwelten!

[Zur sachlichen Richtigstellung dieses Beitrages vergleichen Sie bitte die Kommentare #3 und #6] Es könnte einem die Tränen in die Augen treiben: Die SLUB postete gerade über Twitter einen Link zu DBoD, „Databases on Demand“, einem Datenbankenportal für sächsische Hochschulbibliotheken. … Weiterlesen

29.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Historische Bestände der Stadtbibliothek Mainz auf dilibri

Historische Bestände der Stadtbibliothek Mainz auf dilibri

Die Stadtbibliothek erschließt ihre Sammlung von landeskundlichen Werken durch die Einbindung in das rheinland-pfälzische Digitalisierungsportal www.dilibri.de. [via Allgemeine Zeitung]

27.11.2008
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Mitteldeutsche Selbstzeugnisse der Zeit des DreiÃ?igjährigen Krieges

Mitteldeutsche Selbstzeugnisse der Zeit des DreiÃ?igjährigen Krieges

Leider hatte ich noch keine Zeit, mir das neue Text- und Forschungsportal näher anzusehen. Darum hier ein Auszug aus dem Text, den wir von Professor Dr. Hans Medick freundlicherweise zugesandt bekommen haben. […] Autobiographische Texte und Schriften wie etwa Chroniken, … Weiterlesen