netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

20.11.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für #notmyala

#notmyala

Thema Verband/\ Mitglieder: ALA hat Pro-Zusammenarbeit-mit-Trump-Erklärung veröffentlicht, unter #notmyala protestieren Mitglieder dagegen — karstens (@karstens) November 20, 2016 … und die Reaktion der Vorsitzenden. Ergänzung 22.11.16: Ein Beitrag in Libraryjuice dazu.

5.10.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Concerns about staff-less libraries in Barnet

Concerns about staff-less libraries in Barnet

Im Artikel „Think libraries are obsolete? Think again“ des Guardian ist auch ein Video verlinkt, in dem aufgezeigt werden soll, was alles für Schwierigkeiten bei Bibliotheken auftauchen können, die nur per library card zu öffnen sind. Ein wenig platt, es … Weiterlesen

4.2.2015
von jplie
Kommentare deaktiviert für Menschenkette um die Bibliothek in Birmingham

Menschenkette um die Bibliothek in Birmingham

Am Samstag ist in Großbritannien National Libraries Day. In Birmingham ist eine Menschenkette um die neue Bibliothek geplant: Protesters will use National Libraries Day on Saturday as a chance to campaign against planned cuts at the Library of Birmingham. [via … Weiterlesen

3.5.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Demo für den Erhalt der Bücherei

Demo für den Erhalt der Bücherei

Rund 80 Bürger haben in Krefeld für den Erhalt der Zweigstelle der Mediothek in Uerdingen demonstriert. Am 7. Mai soll im Rahmen der Haushaltskonsolidierung das „Aus“ für die Zweigstelle beschlossen werden. Nun fand sich im Bezirksrat eine Mehrheit für den Erhalt … Weiterlesen

2.4.2013
von jplie
1 Kommentar

Stadtbibliothek wegen fehlender Internetanwendung geschlossen

Ein Bürger erstellt die Webseite kostenlos und ehrenamtlich und schaltet aus Protest eine andere Seite. „Der ehrenamtlich tätige Webmaster der Bücherei Stühlingen hat sich aus aktuellem Anlass entschlossen, statt des üblichen Inhalts bis auf weiteres diese Info-Seite zu zeigen.“ steht … Weiterlesen

8.9.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Unterschriftenliste für Erhalt des Umfangs der Bibliothek

Unterschriftenliste für Erhalt des Umfangs der Bibliothek

Von bisher 1.000 qm auf die Hälfte – das ist die Perspektive der Eingliederung der Stadtbibliothek Eppelheim in ein Schul-, Medien- und Freizeitzentrum. Mit einer Unterschriftenliste macht der Förderkreis der Stadtbibliothek Eppelheim auf die Planungen aufmerksam und plädiert für einen Erhalt … Weiterlesen

25.5.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Schließung von Stadtteilbibliotheken in Essen vorerst vom Tisch

Schließung von Stadtteilbibliotheken in Essen vorerst vom Tisch

Bis zum Ende der Ratsperiode soll sich nichts mehr tun in Sachen Schließung. Die Essener Stadtteilbibliotheken in Holsterhausen, Kray und Stoppenberg sollen einstweilen bestehen bleiben. Der Rat kam damit einem geplanten Bürgerbegehren zuvor. [via Der Westen] Die Bürgerinitiativen freilich bleiben … Weiterlesen

16.12.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Offener Brief der Bibliotheksleiter/innen an den Landrat

Offener Brief der Bibliotheksleiter/innen an den Landrat

„Wenn die Stadt- und Kreisbibliothek ihre Leistungen für uns einstellt, können wir unsere kleinen Büchereien vor Ort schließen.“ Im Landkreis Hildburghausen, dem südlichsten Landkreis Thüringens, plant der Landrat, den Zuschuss des Landkreises zur Stadt- und Kreisbibliothek „Joseph Meyer“ zu streichen. 23 … Weiterlesen

19.11.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Protestlesen in Rheinsberg

Protestlesen in Rheinsberg

„Gehen Sie in die Bibliothek und lesen diese leer!“ Der Rheinsberger Bürgermeister hat eine Beschlussvorlage zur Schließung der Bibliothek in die politischen Gremien eingebracht. Die Personalkosten seien zu hoch und die Nutzung der Bibliothek zu niedrig. Die Kritiker monieren, dass … Weiterlesen

2.5.2011
von jplie
1 Kommentar

Unterschriftenliste für den Erhalt einer Stadtteilbibliothek

Stadtteilbibliotheken schließen, Qualität der Zentralbibliothek steigern, heißt oft das Konzept (der Rechtfertigung) der Haushaltskonsolidierung. Dass die Zentralbibliothek für wichtige Benutzergruppen schlecht(er) erreichbar ist, fällt bei dieser Argumentation unter den Tisch. In Dessau nun setzten sich Bürger aus vier Stadtteilen für … Weiterlesen

20.4.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliothek 21 mit Plakat

Bibliothek 21 mit Plakat

Robin Wood und die „Parkschützer“ haben heute morgen die neue, noch unbezogene Stuttgrter Stadtbücherei ud Forderungen gestellt. Bericht und Fotos in den Stuttgarter Nachrichten, Video mit vorgeschalteter Werbung bei gmx.

7.3.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Mahnwache vor geschlossener Institutsbibliothek

Mahnwache vor geschlossener Institutsbibliothek

„Studierende mahnen vor einstürzendem Institut“ Scheinbar ist die Bausubstanz in Greifswald noch maroder als anderswo. Jedenfalls ist das Historische Institut wegen Einsturzgefahr geschlossen und nur langsam schälen sich Alternativen heraus. Eine Einlagerung von Teilen der Institutsbibliothek wurde abgelehnt – aus … Weiterlesen

5.2.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Save our libraries day: A day of action in GB on the 5th February

Save our libraries day: A day of action in GB on the 5th February

Der britische Bibliotheksverband CILIP lädt zum Aktionstag ein. Zur Unterstützung der Kampagne werden auch Videos mit Nutzerreaktionen gemacht und auf YouTube hochgeladen. Und auch auf Twitter ist einiges los, sowohl bei #saveourlibraries als auch bei #savelibraries.

28.1.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Nach Protest wieder Öffnungszeiten wie gewohnt

Nach Protest wieder Öffnungszeiten wie gewohnt

In Halle zeigte der Protest von Studierenden Wirkung, da die Universitäts- und Landesbibliothek die Kürzung der Öffnungszeit von Zweigstellen zurücknahm: Die ULB hatte in einigen Zweigbibliotheken im Wintersemester 2010/11 die verkürzten Öffnungszeiten der vorlesungsfreien Zeit im August und September beibehalten. … Weiterlesen

14.10.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ken Follett gegen Schließung der Uerdinger Bücherei

Ken Follett gegen Schließung der Uerdinger Bücherei

Der weltweit bekannte Autor und weitere 14 Autor/innen protestieren auf einer Unterschriftenliste gegen die Schließung der Uerdinger Stadtteilbücherei (vergleiche hier). Ein Uerdinger Schriftsteller hatte auf der Buchmesse in Frankfurt Unterschriften gesammelt. [via Rheinische Post]