netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

11.12.2014
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Die automatisierte Bibliothek

Die automatisierte Bibliothek

Erste Selbstbedienungs-Bibliothek Deutschlands: Hamburg-Finkenwerder eröffnet Open Library http://t.co/oJuWrGX1s9 — ekz (@ekz_GmbH) December 11, 2014 Update: Hier ist auch der Text der Bücherhallen dazu zu lesen. Interessant ist im Text u.a. die Versicherung, die Nutzer könnten die Bibliothek „umfassend“ wie gewohnt … Weiterlesen

24.6.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für RFID und Onleihe in Oldenburg

RFID und Onleihe in Oldenburg

In Oldenburg wird die Verbuchung auf RFID umgestellt, so die Leiterin der Stadtbibliothek im Interview mit der NWZ online. Die Ausleihe über „Onleihe“ habe sich im Vergleich zu 2011 verdoppelt.

21.8.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Selbstverbuchung in Hannover

Selbstverbuchung in Hannover

Der NDR berichtet, dass peu à peu alle Bibliotheken der Stadtbibliothek Hannover auf RFID umgestellt werden. Immerhin verzichtet man auf das übliche Argument „Ab jetzt haben die Mitarbeiter/innen mehr Zeit, die Nutzer qualitätvoll zu beraten“ und redet Tacheles: 21 Stellen … Weiterlesen

10.8.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Modern, moderner, modernst

Modern, moderner, modernst

Hier mal wieder etwas aus der Rubrik „ungedeckte Schecks“: Gestern las ich in einem Artikel über die RFID-Einführung in einer Stadtbibliothek das Wort „modernste“ Technik – und zuckte zusammen. Werbung ist gut, Selbstbeweihräucherung peinlich, Selbstbeweihräucherung ohne reale Grundlage oberpeinlich (um … Weiterlesen

19.6.2012
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Typische Probleme in Bibliotheken

Typische Probleme in Bibliotheken

Cataloging Gone Wrong: Awful Library Books zeigt, was passiert, wenn die Barcodes/Signaturen immer an einer bestimmten Stelle auf dem Buch sein sollen… Mit RFID kann man so etwas zwar vermeiden, aber die Signaturen müßen ja trotzdem auf dem Buchrücken stehen. … Weiterlesen

26.4.2012
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für neue Technologien

neue Technologien

Das Weblog der Stadtbücheren Düsseldorf berichtet über Auswirkungen der neuen Techniken, hier RFID. Ähnliches ist auch bei uns schon vorgekommen, wie KollegInnen berichteten. Eine Leserin legt ein Stofftasche mit Büchern auf den RFID-Rückgabeverbucher und war sehr erstaunt, dass sofort die … Weiterlesen

10.10.2011
nach Edlef Stabenau
1 Kommentar

Die lernende Bibliothek 2011

Die Vorträge der Tagung Die lernende Bibliothek 2011mit dem Untertitel Bibliotheken unter Zugzwang – Zwischen wirtschaftlichen Wertmaßstäben und gesellschaftlicher Verantwortung sind inzwischen online. Nicht nur die „Folien“, sondern teilweise auch einige Mitschnitte als eingebundene mp3-Datei. Auch hier wird übrigens der … Weiterlesen

11.7.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für RFID-Rationalisierungs-Diskussion in Ratingen

RFID-Rationalisierungs-Diskussion in Ratingen

Der Kulturausschuss hat die Einführung von und die hohen Investitionen für RFID-Verbuchung vor allem unter dem Aspekt der Rationalisierung von Arbeitskraft gesehen und – abgelehnt. Die Rheinische Post befragte die Bibliotheksleiterin.

22.6.2011
nach jplie
5 Kommentare

Gunter Dueck: „Vernetzte Welten: Traum oder Alptraum?“

Die Dienstleistungskommission des dbv hatte Gunter Dueck zum Vortrag zum Bibliothekartag eingeladen und hat das nicht gestreamt. Ich schätze auch mal, dass Herr Dueck seinen Vortrag nicht auf den OPuS-Server des BIB laden wird, deshalb könnte man zum Ersatz diesen … Weiterlesen

6.12.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Äußere Rückgabe hakt immer wieder

Äußere Rückgabe hakt immer wieder

Die elektronische Annahmestation an der Außenwand der Mediothek Krefeld hakt immer wieder einmal – trotz steter Bemühungen, das zu verbessern. Der Leiter der Mediothek meint, dass Außenanlagen immer störanfälliger seien. [via Rheinische Post] Hm, was das wohl in Bezug auf … Weiterlesen

22.11.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Umfangreiche Spende an Stadtbibliothek Pforzheim

Umfangreiche Spende an Stadtbibliothek Pforzheim

Nicht nur 20.000 Euro Erwerbungsmittel für den Ausbau der Prüfungsvorbereitungsliteratur in der bestehenden Schülerbibliothek und Literatur für weiterführende Schulen, sondern noch 16.000 für die Sicherung des Kaufs eines Buchrückgabesystems wurden von einer Stiftung an die Leitung der Stadtbilbiothek Pforzheim überreicht. … Weiterlesen

8.11.2010
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Kunstbibliothek mit dynamischer Ordnung: Sitterwerk.ch

Kunstbibliothek mit dynamischer Ordnung: Sitterwerk.ch

Mir war dieses interessante Projekt nicht bekannt, bis meine Kollegin Beate Rajski mich darauf hinwies. Die Kunstbibliothek des Sitterwerks stellt die Medien nicht, wie es in anderen Bibliotheken (noch) normal ist, nach einer festen Systematik, oder nach Numerus Currens auf … Weiterlesen

2.11.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Zugänglichkeit der Bestände erweitert

Zugänglichkeit der Bestände erweitert

Die Freiberger Universitätsbibliothek „Georgius Agricola“ verlängert ab 1. November ihre Öffnungszeiten. Unter der Woche bis Mitternacht und auch samstags/sonntags etwas eingeschränkter lassen sich die Bestände der UB nutzen und auch über die Selbstverbuchungsanlage entleihen. [via Freie Presse]

8.9.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für RFID entlastet

RFID entlastet

„Besinnung auf Kernaufgaben“ steht über dem Artikel, welcher über die Erfahrungen bei der Einführung von RFID-Selbstverbuchung in der Stadtbibliothek Germering berichtet. „Für die Organisation von Lesungen für Vorschulkinder bis zur Auswahl der Bücher und anderer Medien stehen jetzt mehr Ressourcen … Weiterlesen

22.7.2010
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für BIS – Bibliotheken in Sachsen

BIS – Bibliotheken in Sachsen

Das Magazin der Bibliotheken in Sachsenvon Juni 2010 ist eine ausgesprochene Leseempfehlung. Ich habe die 72 Seiten zwar erst durchgebrowst, aber auf den ersten Blick sehr viele interessante Artikel entdeckt, die ein ziemlich breites Spektrum abdecken. Beispiele gefällig? Achim Bonte: … Weiterlesen