netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

10.12.2012
nach jplie
1 Kommentar

Direktor der UB Bielefeld geht in Ruhestand

Die UB Bielefeld verabschiedet ihren Direktor, die nw-news berichten darüber. Der Artikel hebt darauf ab, dass unter seiner Ägide eLearning und eScience in den letzten Jahren ausgebaut. wurden, ein Dienstleistungskatalog ausformuliert und ins Netz gestellt wurde und dass die UB … Weiterlesen

15.8.2012
nach jplie
8 Kommentare

Weiterarbeiten auch im Ruhestand

Eine Schulbibliothekarin in Jever kümmert sich weiterhin um die historischen Bestände ihrer Schulbibliothek. Sie sitzt wie in der Zeit davor fast täglich an ihrem Werktisch im Keller des Mariengymnasiums und pflegt den historischen Bestand, der ca. 11.000 Bände umfasst. [via … Weiterlesen

21.2.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Ein Vierteljahrhundert erfolgreiche Tätigkeit

Ein Vierteljahrhundert erfolgreiche Tätigkeit

Der Leiter der ZfP-Bibliothek Zwiefalten geht Ende Mai in den Ruhestand und viele bedauern das. Dabei ist er von Haus aus kein Bibliothekar, sondern Lehrer und war eigentlich nur für ein Jahr als ABM-Kraft eingestellt, um die Bibliotheks-EDV umzustellen. Nun, … Weiterlesen

9.12.2008
nach jplie
2 Kommentare

Angelika Lange-Etzel in den Ruhestand verabschiedet

Die Leiterin der Kinder- und Jugend- sowie stellvertretende Leiterin der Stadtbibliothek Rüsselsheim wurde mit allen Ehren verabschiedet. Vorgesetzte und Wegbegleiter/innen waren, wie der Bericht in der Main-Spitze belegt, voll des Lobes. Frau Lange-Etzel stellte zu diesem Anlass „einige nachdenkliche Betrachtungen … Weiterlesen

17.7.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Frühere Leiterin arbeitet ehrenamtlich weiter

Frühere Leiterin arbeitet ehrenamtlich weiter

Die frühere Leiterin der Stadt- und Kreisbibliothek Rochlitz arbeitet ehrenamtlich weiter. Ihre Nachfolgerin hat bereits die Kreis- und Fahrbibliothek Hainichen verwaltet und leitet jetzt beide Einrichtungen in Personalunion. [via Freie Presse]

18.2.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Was wird aus der Gemeindebibliothek Büren?

Was wird aus der Gemeindebibliothek Büren?

Die jetzige Bibliothekarin geht in Ruhestand und SchlieÃ?ung ist scheint’s keine Option, meldet die Neue Osnabrücker Zeitung und schildert die Alternativen, entweder der Bücherbus aus Osnabrück oder Einschränkung der Ã?ffnungszeiten.

4.4.2007
nach jplie
Kommentare deaktiviert für gelernter Bibliothekar

gelernter Bibliothekar

Der Frankfurter Kämmerer geht. Aus dem Artikel der FAZ erfährt man, dass er von Beruf Bibliothekar war. Seine Beispiele aber nimmt er nicht aus dem Bibliothekswesen, sondern aus dem Kindergartenbereich.