netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

19.5.2015
von jplie
3 Kommentare

Weniger aktive Nutzer

In Sachsen-Anhalt verzeichnen Stadtbibliotheken einen Nutzer- und Ausleihschwund, meldet die Mitteldeutsche Zeitung. Ob das auch anderswo so ist? Kann man recherchieren, beispielsweise ist die vorläufige Form der Auswertung der Deutschen Bibliotheksstatistik letzt online gestellt worden.

3.11.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kulturkonvent des Landes Sachsen-Anhalt nimmt seine Arbeit auf

Kulturkonvent des Landes Sachsen-Anhalt nimmt seine Arbeit auf

Der Kulturkonvent soll vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung und im Hinblick auf die künftigen finanzpolitischen Rahmenbedingungen die Leitlinien zur Kulturpolitik des Landes Sachsen-Anhalt erarbeiten. Mitglied im Gremium sind Vertreter/innen von insgesamt 31 Institutionen und Organisationen aus Kultur und Gesellschaft, … Weiterlesen

21.4.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliothekstag von Sachsen-Anhalt fand in Merseburg statt

Bibliothekstag von Sachsen-Anhalt fand in Merseburg statt

Super Sonntag berichtet über den Bibliothekstag. Thema war weiterhin das Qualitätsmanagement-Projekt, manche der beteiligten Bibliotheken streben das Qualitätssigel der Stufe 2 an. Insofern nach außen hin alles paletti, die Schwierigkeiten, von der eine Kommentatorin im letzten Jahr sprach („ist das … Weiterlesen

4.1.2011
von jplie
8 Kommentare

Entwicklung des Bibliothekswesens, z.B. in Sachsen-Anhalt

Der netbib-Leserinnen/-Lesern ob seiner kreativen Vorschläge (vgl. „Rückbesinnung auf das Kerngeschäft“) bereits bekannte Präsident des Landesverwaltungsamtes Sachsen-Anhalt sieht nach einer Meldung in Dnews Bibliotheken zukünftig in einem schwierigen Anpassungsprozess. Sie müßten sich zu „modernen Dienstleistern“ entwickeln und „sich an die … Weiterlesen

9.12.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Sind Öffentliche Bibliotheken „Sparschweine“ für die Haushaltskonsolidierung?

Sind Öffentliche Bibliotheken „Sparschweine“ für die Haushaltskonsolidierung?

Die Gefahr drohe, so ein Bibliotheksleiter in Sachsen-Anhalt. Zwar sei ein Bibliotheksgesetz erlassen worden, Öffentliche Bibliotheken jedoch keine Pflichtaufgabe. In seiner Bibliothek, so der Leiter der Wittenberger Stadtbibliothek, gebe man für Medien weniger Geld aus als im Landesdurchschnitt. Der Erwerbungsetat … Weiterlesen

21.6.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt verabschiedet

Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt verabschiedet

Der Landtag in Magdeburg stellte die Bibiliotheken auf eine gesetzliche Grundlage. Das Gesetz soll den langfristigen Bestand der Leihstellen für Bücher, DVDs oder CDs sichern. Es definiert Bibliotheken als unverzichtbaren Teil der Kultur- und Bildungslandschaft, der für jedermann frei zugänglich … Weiterlesen

31.5.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Zertifizierte Bibliotheken in Südtirol

Zertifizierte Bibliotheken in Südtirol

26 Bibliotheken wurden in den letzten anderthalb Jahren in Südtirol zertifiziert, meldet stol.it. [der Tipp zum Artikel kam via twitter-user vega75] Also ein bisschen mehr als in Sachsen-Anhalt [vgl. Kommentare], vielleicht auch mit weniger Aufwand? Wer weiß? Jedenfalls läßt sich … Weiterlesen

12.2.2010
von jplie
4 Kommentare

Qualitätssicherung in Öffentlichen Bibliotheken

Sechs niedersächsische Öffentliche Bibliotheken wurden mit einem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie die Büchereizentrale Niedersachsen zeichneten die sechs Bibliotheken aus. Dass dies eine bundesweit einmalige Aktion sei, wie die Quelle – ONBC Television – bemerkt, … Weiterlesen

31.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Plädoyer für ein Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt

Plädoyer für ein Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt

Undine Kurth, Vorsitzende des Landesbeirats des Bibliotheksverbandes, gab der Volksstimme ein Interview zu Fragen, wie sehr die Zahl der Bibliotheken in Sachsen-Anhalt zurückgegangen ist, wie sehr auch die Etats gesunken sind. Sie fordert vor diesem Hintergrund ein Bibliotheksgesetz, in dem … Weiterlesen

18.12.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Forderung nach Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt wird laut

Forderung nach Bibliotheksgesetz in Sachsen-Anhalt wird laut

Ã?ffentliche Bibliotheken sollen als wichtige Bildungs- und Kulturangebote der Daseinsvorsorge zugerechnet und in dieser Funktion als Pflichtaufgabe der Kommunen durch ein Bibliotheksgesetz festgeschrieben werden. „Undine Kurth, Vorsitzende des Landesbeirates des Bibliotheksverbandes, befürchtet, dass immer mehr Bibliotheken und ihre Angebote Sparzwängen … Weiterlesen

15.8.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für QM in Sachsen-Anhalt

QM in Sachsen-Anhalt

Zwanzig Kommunen aus Sachsen-Anhalt beginnen ein z.T. mit EU-Mitteln gefördertes mehrjährigens Zertifizierungsverfahren des Qualitäts-Managements mit Hilfe des bisher vor allem im Touristikbereich vertretenen QM-Anbieters ServiceQualität Deutschland. [via newsropa.de]

11.1.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Damit nicht das selbe wie in Weimar passiert …

Damit nicht das selbe wie in Weimar passiert …

Der Schlossberg in Quedlinburg ist baufällig und brandgefährdet. Eine historische Bibliothek mit 35.000 Bänden wird deshalb demnächst dort ausziehen, wie die Mitteldeutsche Zeitung meldet.

1.11.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ergebnisbericht nach dreijähriger Arbeit

Ergebnisbericht nach dreijähriger Arbeit

Magdeburg (ddp-lsa). Die Bibliothekskonferenz von Sachsen-Anhalt stellt am Donnerstag (1. November) nach dreijähriger Arbeit ihren Abschlussbericht vor. [via Yahoo! Nachrichten] Ich bin auf die Ergebnisse gespannt. Bis jetzt ist auf der Homepage der Bibliothekskonferenz noch nichts zu finden.

31.10.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Tag der historischen Bibliotheken fand statt

Tag der historischen Bibliotheken fand statt

Am 28.10. fand in Sachsen-Anhalt der „Tag der historischen Bibliotheken“ statt, an welchem viele Bibliotheken teilnahmen, beispielsweise in Wiederstedt [Bericht in der Mitteldeutschen Zeitung] oder im Saalekreis [Bericht in der Mitteldeutschen Zeitung] oder in Zerbst [Bericht in der Volksstimme.de].

22.10.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Verlust an Kundschaft oder an Leseausweisen?

Verlust an Kundschaft oder an Leseausweisen?

In Sachsen-Anhalt haben die Ã?ffentlichen Bibliotheken innerhalb eines Jahrzehnts fast jeden zweiten Leser verloren, meldet die Volksstimme.de. Aber das ist die Frage: Haben sie wirklich die Leser/innen verloren oder nur Leserausweise, weil jetzt mehrere (z.B. Familienmitglieder) auf einen Ausweis ausleihen, … Weiterlesen

14.11.2006
von jplie
Kommentare deaktiviert für Tagung zur Vernetzung von Bibliotheken

Tagung zur Vernetzung von Bibliotheken

Die Bibliothekskonferenz des Landes Sachsen-Anhalt veranstaltet morgen eine Tagung zu dem Thema „Bibliotheken in sich ändernden Strukturen“. Die September 2004 gegründete Institution soll neue Perspektiven für die Entwicklung der öffentlichen Bibliotheken in Sachsen-Anhalt entwickeln helfen. [via Hall-Anzeiger]