netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

18.12.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Enge Zusammenarbeit von Schulen, Bibliotheken und Mediatheken in Bayern

Enge Zusammenarbeit von Schulen, Bibliotheken und Mediatheken in Bayern

Vereinbarung in Bayern zwischen Bibliotheksverband, Wissenschafts- und Kultusministerium: „Schulen und Bibliotheken wollen die Schülerinnen und Schüler gemeinsam dazu befähigen, Themen sachkundig und intensiv zu recherchieren und dabei kritisch die vorhandenen Medien zu nutzen. [via bildungsklick.de]

22.10.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Zur Lektüre von Schülern

Zur Lektüre von Schülern

Klassiker und aktuelle Bücher – Lust und Lektüre müssen im Unterricht stimmen. [via Frankfurter Neueste Presse] Unten am Fuß des Artikels ist ein Link zu einem weiteren Artikel, in dem die Leiterinder Zentralen Kinder- und Jugendbibliothek Frankfurt/M. Tipps zur Lektüre gibt.

5.3.2012
nach jplie
1 Kommentar

Bericht über die Erstellung einer Schülerarbeit – ohne Internet

Eine Schülerin berichtet im Tagesspiegel über ihre Recherchen im Real life der Bibliotheken: „Alles in einem kann ich sagen, dass sich Referate ohne Internet nur lohnen. (…) Aber sonst macht es sehr viel mehr Spaß, Bücher durchzuarbeiten, und vor allem … Weiterlesen

1.2.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Es geht darum, die Orte zu vernetzen“

„Es geht darum, die Orte zu vernetzen“

Die Stadtbücherei Altena hat einen Kooperationsvertrag mit einer Realschule geschlossen: „Der Vertrag sieht zum Beispiel regelmäßige Führungen und die Nutzung von Medienpaketen vor.“ Das Ziel sei eine Verläßlichkeit der Beziehungen. [via come-on.de]

1.2.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Eine Thailandkiste für Grundschulen

Eine Thailandkiste für Grundschulen

Das Entwicklungspädagogische Informationszentrum (EPIZ) in Reutlingen verleiht bundesweit didaktische Literatur Das Bibliotheksangebot wurde um die oben genannte Thailand-Kiste ergänzt, meldet die Südwest-Presse. „Wir bieten Ihnen in unserer Bibliothek über 5.000 Medien zu den Themenbereichen Interkulturelles Lernen, Globales Lernen und Bildung für … Weiterlesen

25.12.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Ehrenamtlich lässt sich eine Schulbibliothek nicht leiten“

„Ehrenamtlich lässt sich eine Schulbibliothek nicht leiten“

In Hamburg soll ein ambitioniertes Projekt beendet werden (wir berichteten bereits): Vor einem Jahr wurden an neun Schulen als Projekt Schulbibliotheken eingerichtet und befristet Schulbibliothekarinnen und -bibliothekare eingestellt. Deren Verträge wurden vor Abschluss der Laufzeit des Projektes nicht mehr verlängert, … Weiterlesen

7.11.2011
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Schultrojaner: Was Lehrer dazu schreiben

Schultrojaner: Was Lehrer dazu schreiben

Was bloggende LehrerInnen zum Schultrojaner schreiben, ist auf ciffis mobiles bureau mal zusammengefasst. Während die Kultusminister die Software unbedenklich finden (wie wir wissen, sind Politiker ja von Hause aus Experten, was ja auch am Thema Bundestrojaner deutlich wurde) ist die … Weiterlesen

31.10.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Schultrojaner“

„Schultrojaner“

infobib meldet: Die Kultusminister der Länder haben Verlagen vertraglich zugesichert, mittels Überwachungssoftware auf Schulrechnern nach “Plagiaten” (gemeint sind urheberrechtlich geschützte Materialien) suchen zu dürfen. Paragraph 6, Absatz 4 aus dem “Gesamtvertrag zur Einräumung und Vergütung von Ansprüchen nach § 53 … Weiterlesen

4.8.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Wahlfach „Bibliothek“: Schüler/innen erarbeiten Vorschläge für Jugendbereich

Wahlfach „Bibliothek“: Schüler/innen erarbeiten Vorschläge für Jugendbereich

Elf Schüler/innen der 7. und 8. Klasse des Anne-Frank-Gymnasiums Rheinau erarbeiteten Vorschläge für die Stadtbibliothek. – Die Schüler/innen beschäftigten sich intensiv mit den Themen Medien, Information und Bibliothek, erstellten Anschaffungsvorschläge, erhielten eine Rechercheschulung und erarbeiteten Verbesserungsvorschläge, u.a. einen abgetrennten Jugendbereich … Weiterlesen

28.7.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Handheld Librarian Online Conference V

Handheld Librarian Online Conference V

Heute beginnt bereits die fünfte Tagung „Handheld Librarian“ in …? Ach ja: Im Netz! Wer nicht teilnehmen, die Inhalte aber verfolgen will, dem sei der hashtag #hhlib empfohlen. Übrigens ist es beeindruckend, wie viele Tweets noch zur Jahrestagung der American … Weiterlesen

8.3.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Kooperationsvereinbarungen zwischen Bibliotheken und Schulen

Kooperationsvereinbarungen zwischen Bibliotheken und Schulen

In Geislingen wurde eine neue Kooperationsvereinbarung abgeschlossen [vgl. Südwestpresse] und in Gatersleben kommt die Bibliothekarin in die Schule [via Mitteldeutsche Zeitung] Das ist schon gut, ersetzt aber keine vollwertigen Schulbibliotheken.

10.1.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Bürger- und Schulmediothek „Bibi-am-See“

Bürger- und Schulmediothek „Bibi-am-See“

In Barkenberg wurde die bisherige Stadt- und Schulbibliothek der Gesamtschule organisatorisch angegliedert. Das fest angestellte Personal wurde von drei auf anderthalb Kräfte reduziert, die Lücke füllen an die 30 ehrenamtliche Kräfte. [via Der Westen] Auf der Homepage steht zu lesen: … Weiterlesen

31.12.2010
nach jplie
6 Kommentare

„Stress mit Referaten? Dafür habe ich meinen Manager!“

Unter diesem Motto preist die STUB Potsdam ihren Referateservice für Schüler an. „Seit Dezember bietet die Stadt- und Landesbibliothek Potsdam Schülerinnen und Schülern Hilfe bei der Anfertigung von Referaten, Facharbeiten oder Präsentationen an.“ [via info-potsdam.de]

13.12.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Schlechter Plan?

Schlechter Plan?

Ein Kolumnist der Berliner Zeitung meint, Wowereit solle Abstand vom Plan nehmen, die Landesbibliothek auf dem Ex-Flugplatz in Tempelhof zu lozieren. Berlin habe 65 Milliarden Schulden und 270 Millionen Investitionen seien deshalb zu viel, wo doch so viele andere Bibliotheken … Weiterlesen

5.12.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Stadtteilbibliothek Paderborn-Elsen schrumpft

Stadtteilbibliothek Paderborn-Elsen schrumpft

Und wird nicht mehr allein in städtischer Regie betrieben. Die Gesamtschule und deren Förderverein organisieren ehrenamtliche Kräfte, 200 qm Fläche werden der Schulmensa zugeschlagen und die Ausleihe funktioniert per Automat. [via nw-news.de]