netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

5.12.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Stadtteilbibliothek Paderborn-Elsen schrumpft

Stadtteilbibliothek Paderborn-Elsen schrumpft

Und wird nicht mehr allein in städtischer Regie betrieben. Die Gesamtschule und deren Förderverein organisieren ehrenamtliche Kräfte, 200 qm Fläche werden der Schulmensa zugeschlagen und die Ausleihe funktioniert per Automat. [via nw-news.de]

14.9.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Zweimal Witten

Zweimal Witten

Der Westen berichtet über Widerstand zu den Plänen, die Stadtbücherei Witten von ihrem bisherigen Standort zu verlagern. Am selben Tag kommt im selben Westen der Bericht über das „Rotamobil“, das jeden Mittwoch bestellte Bücher und anderen Medien wie Hörspiele zu … Weiterlesen

3.9.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Immer wieder gut: Der Büchereiausweis für die Schultüte

Immer wieder gut: Der Büchereiausweis für die Schultüte

Zum Schulanfang überreicht die Stadt Bornheim den Erstklässlern im Stadtgebiet einen Gutschein für einen Benutzerausweis der Stadtbücherei Bornheim. Die Stadtbücherei initiiert die Aktion „ein Büchereiausweis in die Schultüte“ als Chance für frühe Lese- und Bildungsförderung. Die Schulleiter der Grundschulen unterstützen … Weiterlesen

19.5.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Rezitationswettbewerb in der Kinderbibliothek

Rezitationswettbewerb in der Kinderbibliothek

In Glienicke hat das Tradition, ein Rezitationswettbewerb hat bereits das zehnte Mal stattgefunden, meldet die Märkische Allgemeine. Die GewinnerInnen nehmen nun am Wettbewerb zwischen den Schulen Mühlenbeck und Glienicke teil.

29.4.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Verlegung der Stadtbücherei verschoben

Verlegung der Stadtbücherei verschoben

Durch ein Stimmenpatt im Sozial- und Kulturausschuss ist die aus Kostengründen anvisierte Verlegung der Stadtbücherei erst einmal vom Tisch. Zwei Schulen bewerben sich als Standort, es wäre für sie ein Imagegewinn. [via Kölner Stadtanzeiger]

3.3.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Über die Bedeutung des Computers im Unterricht

Über die Bedeutung des Computers im Unterricht

Wichtig oder nicht wichtig? Eine von Microsoft gesponsorte Studie sagt scheints ja, der Deutsche Lehrerverband hält dagegen und sagt nein und kritisiert die Studie als interessengeleitet und nicht repräsentativ. Kraus [DL-Präsident] plädiert deshalb für eine gute Ausstattung der Schulbibliotheken. Sie … Weiterlesen

18.12.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für 500. Lernobjekt in Mediothek eingestellt

500. Lernobjekt in Mediothek eingestellt

Im Thüringer Schulportal ist das 500. Lernobjekt für die Nutzung im Unterricht freigeschaltet worden. „Die Mediothek steht seit 2008 Online-Nutzern des Schulportals zur Verfügung. Die öffentlichen Medien können dabei von Jedermann abgerufen werden, an Thüringer Schulen tätige Lehrer erhalten mittels … Weiterlesen

16.11.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bildungsministerin Schavan: Bildungsdebatte nicht nur theoretisch führen!

Bildungsministerin Schavan: Bildungsdebatte nicht nur theoretisch führen!

„(…), sondern dafür zu sorgen, dass zum Beispiel keine Schule mehr ohne eigene Bibliothek ist. Eine Bibliothek gehört mitten in die Schule.“ Die CDU-Politikerin sagte, Bibliotheken seien wertvolle Partner der Schulen. Der Umgang mit Sprache und guten Büchern sei der … Weiterlesen

10.9.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Einzigartiges Kooperationsprojekt

Einzigartiges Kooperationsprojekt

Projekt „Schu:Bi – Schule und Bibliothek“ vermittelt(e), wie man gezielt in einer Bibliothek fündig wird. Vier Schulen und fünf Bibliotheken arbeiteten seit 2007 erfolgreich zusammen, um Schülern Informationskompetenz zu vermitteln. Vier allgemein- und berufsbildende Schulen sowie fünf – sowohl öffentliche … Weiterlesen

14.5.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Lernwerkstätten

Lernwerkstätten

In Riezlern im Kleinwalsertal (hier) entstehen Lernwerkstätten für Phasen des offenen Lernens. Vier Räume als offen gestaltete Lernlandschaften sind angedacht, in denen Schüler eigenständig arbeiten sowie aktiv entdecken und forschen können – entsprechende Lehrmaterialien und Sachbücher sollen offen zugänglich sein. … Weiterlesen

20.4.2009
von jplie
1 Kommentar

Bildungspartner Schulen/Bibliothek

In Wiesloch wurde letzthin der „Kooperationsvereinbarung ‚Bibliothek und Schule in Wiesloch’“ unterschrieben. Alle Schulen der Stadt arbeiten nun mit der Stadtbibliothek zusammen. Die Schulen und die Stadtbibliothek verstehen sich als „Bildungspartner“ bei der Entwicklung und Förderung der Lesefreude und Lesekompetenz, … Weiterlesen

31.3.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Gütesiegel für die Universitätsbibliothek Bamberg

Gütesiegel für die Universitätsbibliothek Bamberg

Das Gütesiegel des Leseforums Bayern „Bibliotheken – Partner der Schulen“ wurde dieses Jahr zum dritten Mal verliehen. Unter den Preisträgern ist auch die Universitätsbibliothek Bamberg. [via idw-online]

26.3.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Weg vom Bauprinzip der Gleichförmigkeit

Weg vom Bauprinzip der Gleichförmigkeit

Der Schularchitekt Peter Hübner kritisierte die Gestaltung von Schulen als Anstalten. Beim Münsteraner Konvent „Der dritte Pädagoge“ forderte der Architekt, Bibliotheken in die Schulen zu bauen und sagt „Jede Schule ist so gut wie ihre Bibliothek“. [via taz]

26.1.2009
von jplie
1 Kommentar

Aktionswoche der Stadtbücherei zum Weltall

Eine Aktionswoche der Stadtbibliothek Flörsheim will Kindern schon ab dem Vorschulalter Wissen über das Weltall vermitteln und kooperiert zu diesem Zweck mit unterschiedlichen Bildungsinstitutionen wie Schulen, Kindertagesstätten und einem Observatorium. [via Mainspitze.de]

20.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Lesezirkel für Schulkinder

Lesezirkel für Schulkinder

Mit dem Wort „Lesezirkel“ verbindet man meist Literaturbegeisterte der Generation 55+. Doch auch für Schulkinder ist es eine schöne Methode, wie der Artikel in der Schweriner Volkszeitung zeigt: Bibliothek und Grundschule kooperieren in Güstrow bei der Leseförderung: Jeden Montag kommen … Weiterlesen

8.1.2009
von jplie
13 Kommentare

Erfordernisse in Schulen bei Informations- und Medienkompetenz

Das professionellen Wissen von Bibliothekarinnen und Bibliothekaren über den bewussten Umgang mit Medien und Informationen sollte in der Vermittlung von Medien- und Informationskompetenz einen wesentlich gröÃ?eren Anteil haben. Dies ist vor allem als Vorschlag zur Entlastung des Lehrpersonals und nicht … Weiterlesen