netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

15.1.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Nicht bedauern, was fehlt, sondern erkennen, was neu ist

Nicht bedauern, was fehlt, sondern erkennen, was neu ist

Der Impulsvortrag „Wer richtig gerne alt ist, hat länger Spaß am Leben“ begeisterte in Burgsteinfurt Zum Abschluss des Projekts „Bibliothek – für das ganze Leben“ in der Stadtbücherei Steinfurt begeisterte der Vortrag zum Thema Humor und Alter. [via RuhrNachrichten.de]

6.12.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Dienstleistung wird mangels Nachfrage eingestellt

Dienstleistung wird mangels Nachfrage eingestellt

„Mobile Bibliothek“ kommt nicht mehr mit ihren Büchertischen vor Ort. Die Stadtbibliothek Guben stellt die „Mobile Bibliothek“ ein, bietet aber weiterhin nach Absprache an, immobile Mitbürger einmal im Monat mit Literatur zu versorgen und auf Wunsch verschiedene Veranstaltungsangebote in Einrichtungen … Weiterlesen

5.4.2012
von Edlef Stabenau
4 Kommentare

Zu alt fürs Netz? Einstieg mit mobilen Geräten?!

So lautet der erste Eintrag eines weiteren Weblogs des sehr engagierten Horst Sievert, über dessen SLO (Senioren lernen online) hier schon berichtet wurde. Senioren-Lernen-Online möchte daher in einem Workshop “Zu alt fürs Netz? Einstieg mit mobilen Geräten” die Frage klären, … Weiterlesen

15.2.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Computer-Stammtisch für Senioren

Computer-Stammtisch für Senioren

Gegründet nach einer Fortbildung, findet die gegenseitige Hilfe zur EDV alle zwei Wochen abends statt. Die Leiterin der Stadtbibliothek Syke hatte die Idee zu diesen regelmäßigen Erfahrungsaustauschen in der Bibliothek, der seit Ende letzten Jahres stattfindet. Die Abende haben einen … Weiterlesen

2.5.2011
von jplie
1 Kommentar

Unterschriftenliste für den Erhalt einer Stadtteilbibliothek

Stadtteilbibliotheken schließen, Qualität der Zentralbibliothek steigern, heißt oft das Konzept (der Rechtfertigung) der Haushaltskonsolidierung. Dass die Zentralbibliothek für wichtige Benutzergruppen schlecht(er) erreichbar ist, fällt bei dieser Argumentation unter den Tisch. In Dessau nun setzten sich Bürger aus vier Stadtteilen für … Weiterlesen

30.8.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Echte Helden hinter der Ausleihtheke

Echte Helden hinter der Ausleihtheke

Batman, Batgirl, Superman, …? Nein, vier Rentner, die ehrenamtlich die Bibliothek in Hohenschönhausen weiter betreiben. Das ist ja lobenswert, aber muss man im „Teaser“ des Beitrags in der B.Z. dann gleich soo tief in die Klamottenkiste greifen? Bedrückende Stille, Regale … Weiterlesen

20.8.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Dienstleistungen für Senioren

Dienstleistungen für Senioren

In der Stadt- und Kreisbibliothek „Hans Keilson“ in Bad Freienwalde sollen dieses Jahr vor allem Senioren angesprochen werden. Durch entsprechenden Bestandsaufbau und besondere Dienstleistungen (z.B. Bereithaltung von Lesebrillen) soll die Zielgruppe gehalten, wenn nicht vergrößert werden. [via Märkische Oderzeitung]

25.1.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Fahrende Bibliothek“ für Senioren im ländlichen Raum?

„Fahrende Bibliothek“ für Senioren im ländlichen Raum?

In Lebus/Alt Zeschdorf macht sich der Seniorenbeirat Gedanken um wünschenswerte Einrichtungen. Unter anderem wünscht man sich eine „fahrende Bibliothek“, die die Ausleihe der beiden vorhandenen Bibliotheken erweitert und beispielsweise Seniorenveranstaltungen ansteuert. [via Märkische Oderzeitung]

19.1.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Genutzt in den Freistunden, der Mittagspause und zur Recherche im Unterricht

Genutzt in den Freistunden, der Mittagspause und zur Recherche im Unterricht

Die neue Mediothek am Theodor-Heuss-Gymnasium wirkt einladend und bietet viel Platz zum Verweilen und Arbeiten. In Radevormwald gilt in dieser Schulmediothek offenbar ein besonderer Generationenvertrag, indem die Mitglieder des Vereins ‚aktiv55plus‘ bei der Einrichtung und dem Betrieb der Mediothek helfen. … Weiterlesen

31.8.2009
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Screencasting

Wir haben hier ja schon diverse Programme getestet und kurz vorgestellt, immer beliebter und wesentlich einfacher zu nutzen als z.B. Camtasia oder Captivate sind online-Screenrecorder. Meist ist nur eine Anmeldung erforderlich und schon kann man einen kurzen Screencast erstellen, der … Weiterlesen

29.5.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die letzten Reserven mobilisiert …

Die letzten Reserven mobilisiert …

In der Stutttgarter Zeitung vom 26.05.2009 sind drei Leserbriefe abgedruckt, die ich kurz referieren möchte. Sie betreffen die kürzlich eingeführte Jahresgebühr von 30 Euro pro Jahr für die Benutzer der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart. Ein Senior moniert, dass es eine Zwangs-Jahresgebühr … Weiterlesen

6.2.2009
von jplie
7 Kommentare

Die Generation 55+ direkt ansprechen

Die Mediothek Krefeld plant, für die Senioren als eine Zielgruppe, die die Einrichtung noch nicht so nachfragt, einen direkten Zugang anzubieten: Geplant ist, eine Hotline für die Generation 55 plus einzurichten und dadurch die Hemmschwelle zu senken. [via Rheinische Post]

7.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Weite Wege für Pensionäre – auch zur Bibliothek?

Weite Wege für Pensionäre – auch zur Bibliothek?

In unserer Gesellschaft werden älteren Menschen immer gröÃ?ere Strecken zugemutet – zur nächsten Post, zum nächsten Bürgerzentrum, zur nächsten Bibliothek. Vom ländlichen Raum wollen wir hier einmal gar nicht reden! – Ein ehemaliger Lehrer und Unterstützer von Bibliotheken kritisiert diesen … Weiterlesen

6.4.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für 50+ in Erkrath

50+ in Erkrath

Die „Generation 50+“ kommt als Zielgruppe ins Visir der Ã?ffentlichen Bibliotheken. In Erkrath macht man sich nicht nur Gedanken darüber, sondern auch Ã?ffentlichkeitsarbeit damit. [via rp-online]