netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

12.11.2013
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Spam per Flasche

Spam per Flasche

tagesschau.de berichtet über eine anscheinend neue Form des Spams. Inzwischen sollte sich auch bis in letzte Dorf herumgesprochen haben, das da immer ein Betrug hintersteckt. Schön ist aber die Warnung: Fenton wandte sich an die örtliche Polizei, die umgehend die … Weiterlesen

28.6.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für zur Information: Spam

zur Information: Spam

Falls jemand einen Kommentar vermisst: In den letzen 3 Wochen schlugen pro Tag ca. 300 Spamkommentare  hier auf, es bleibt leider keine Zeit, diese einzeln zu prüfen. Während ich dies schreibe sind es sicher wieder 20 neue. Die Erkennung von … Weiterlesen

22.10.2010
von Edlef Stabenau
7 Kommentare

Ermittlungsverfahren gegen Sie

Das ist das Subjekt der (Spam)Mail, die im Moment umgeht und gestern auch mich erreicht hat. Absender ist angeblich Rechtsanwalt Florian Giese (der natürlich nichts damit zu tun hat und sich auf seiner echten Website distanziert), dessen Website von den … Weiterlesen

17.5.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Spam 2.0

Spam 2.0

Jürgen hatte über das bekannte Phänomen schon berichtet, Werbung 2.0 liegt im Trend, hier mal zwei Beispiel aus jüngster Zeit zu dem Thema. Blog-AnfängerInnen mögen auf diese Art der Aufmerksamkeit vielleicht sogar reinfallen 😉 Die Links zu den beworbenen Produkten … Weiterlesen

6.12.2008
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Advents-Tuer.com meiden!

Mal wieder ein besonders perfide Idee, den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Advents-Tuer.com schreibt u.a. mit dem Betreff: Öffne Dein Türchen vom Adventskalender Ho ho ho, es ist Weihnachtszeit. Ich habe einige Überraschungen für Dich im Adventskalender … Weiterlesen

16.7.2008
von jplie
1 Kommentar

Fragwürdige Folgen des Erfolgs von RSS

RSS ist erfolgreich. Woran man das merkt? Die Spammer und Virenautoren sind da! Sie kapern RSS-Adressen und füllen die Feeds mit ihren Inhalten. Zwei Beispiele: – das Blog meines Institutes war letzt nicht erreichbar. Das kommt öfters vor und so … Weiterlesen

17.12.2007
von Edlef Stabenau
3 Kommentare

Nachbarschaftshilfe

Nicht nur Christian wird von diesen üblen Spamversendern genervt, die angeblich Kontakte aus der Nachbarschaft vermitteln wollen. Wie man sich – ohne es zu wollen – automatisch für diesen Mist anmeldet, ist auf der Seite Computerbetrug ausführlich beschrieben. Ich bekomme … Weiterlesen

31.5.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Spass mit Spammern

Spass mit Spammern

Ich hatte schon ab und an auf Thoms Fassung von Framstags freundlichem Folterfragebogen hingewiesen, den ich gerne mal an deutsche Spammer schicke, die sich zu dämlich anstellen. Oft bekomme ich auch eine (manchmal erschrockene) Antwort, aber als ich den Text … Weiterlesen

12.4.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für kläglich

kläglich

Schon wieder so ein armseliger Versuch mit fremden Inhalten Geld zu verdienen: cane-se9.org aggregiert einfach die Inhalte verschiedener Weblogs auf seinem mit Anzeigen überfluteteten „Weblog“ und wartet wohl darauf, dass irgendein Dummie draufklickt. Das fällt natürlich auch in die Rubrik … Weiterlesen

30.4.2006
von Lambert Heller
2 Kommentare

Der Fall Wal-Mart und die Zukunft des Wiki-Spams

Vielleicht erinnern sich manche daran, daÃ? die englischsprachige Wikipedia vor ein paar Monaten kurzzeitig die Editierbarkeit von Computern des US-Kongresses aus abschalten muÃ?te, weil mehrere Parlamentarier die Informationen über sie verschönern lassen wollten. Ein beinahe lustiger, jedenfalls halbwegs durchschaubarer Fall … Weiterlesen

6.2.2006
von Flusskiesel
22 Kommentare

Was ist denn so schlimm an „Suchmaschenoptimierung“?

Edlef hatte ja bereits darauf hingewiesen, dass BMW den Google-Index schmählich verlassen hat. Nun mögen sich einige netzunerfahrene Leser und auch die „Suchmaschinenoptimierer“ (oder SEOs, wie sich die Webspammer auch nennen) selber fragen: „Was ist eigentlich so schlimm an unseren … Weiterlesen

22.12.2005
von Flusskiesel
1 Kommentar

E-Mail-Marketing

Ob es nun eine Anleitung zum seriösen Newsletterversand oder zum Spammen ist, muss jeder selber entscheiden. Auf jeden Fall gibt es den „Leitfaden eMail-Marketing und Newsletter-Gestaltung“ von Dr. Torsten Schwarz noch bis zum 24.12.2005 zum kostenlosen Download. [Schockwellenreiter]

28.11.2005
von Flusskiesel
Kommentare deaktiviert für Wikipedia kämpft mit Urheberrechtsverletzungen und Weltanschauungs-Spam

Wikipedia kämpft mit Urheberrechtsverletzungen und Weltanschauungs-Spam

Irgendwann musste es ja kommen: Fast 200 Wikipedia-Einträge stammen aus DDR-Lexika. Auch spammen Anhänger des „Diamat“, des historischen und dialektischen Materialismus, die Wikipedia zu.