netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

18.1.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für St. Gallener Bibliotheken an einem Ort zusammengeführt

St. Gallener Bibliotheken an einem Ort zusammengeführt

2014 ziehen die Freihandbibliothek und die Kantonsbibliothek Vadiana je in ein Provisorium in der Hauptpost, direkt am St.Galler Bahnhof. Die Bibliotheken bleiben selbständig, sollen aber von Nutzerinnen/Nutzern als eine Bibliothek wahrgenommen werden.[via Blick.ch]

8.1.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Nachdenken über neuen Standort nicht nachvollziehbar

Nachdenken über neuen Standort nicht nachvollziehbar

Die Zentralbibliothek in Mönchengladbach ist zu klein und der Bau marode. Der Regierungspräsident freilich findet eine neue Stadtbibliothek nicht opportun, solange die Stadt zum Haushaltsausgleich Landesmittel benötigt. [via Westdeutsche Zeitung]  

9.11.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Diskussion um Neubau der Frankfurter UB

Diskussion um Neubau der Frankfurter UB

Nicht nur in Berlin gibt es eine Standortdiskussion. Auch in Frankfurt am Main überlegt man hin und her, wo und zu welchen Preisen die neue Zentralbibliothek der Universitätsbibliothek loziert werden könnte. Die Frankfurter Rundschau skizziert die Diskussion und die alternativen … Weiterlesen

21.8.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Trägersuche für die Stadtteilbibliothek Lusan

Trägersuche für die Stadtteilbibliothek Lusan

Die Kommune Gera ist in Unterhandlung mit dem Caritasverband in Ostthüringen. Das soziale Zentrum „Schatz“ könnte der neue Standort der Stadtteilbibliothek Lusan sein. Derzeit ist die Bibliothek in einem Stadtteilzentrum situiert. Ganz gleich aber, wie die Verhandlungen ausgehen, der Bestand … Weiterlesen

24.4.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Schwierige Diskussion um neuen Standort

Schwierige Diskussion um neuen Standort

Die Kaufhausvariante ist gestrichen. Jetzt geht um einen Neubau der Schweriner Stadtbibliothek. Dessen geplante aber sind konfliktträchtig. Jetzt sollen auswärtige Gutachter beurteilen, ob Investitionen von 11 Mio. Euro gerechtfertigt sind. [via Schweriner Volkszeitung]

13.4.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Wir geben Wissen weiter“

„Wir geben Wissen weiter“

Vor 25 Jahren zog die Landesbibliothek Oldenburg zum Pferdemarkt um. Ein Artikel in der NWZ online behandelt die Geschichte des Umzugs der Landesbibliothek und weist auf die Jubiläumsfeierlichkeiten am Samstag, den 21. April, hin, einem Tag der Offenen Tür und mit … Weiterlesen

28.3.2012
nach jplie
2 Kommentare

Eröffnung der „Bibliotheken am Bauhaus“

Räumliche Zusammenlegung der Standortbibliothek der Hochschule Anhalt und der Bibliothek der Stiftung Bauhaus Dessau. Die Bestände zu den Themen Bildende Kunst, Design, Architektur und Vermessungswesen ergänzen sich gut. Am 30. März werden die Bibliotheken offiziell eingeweiht. [via LEO: Das Anhalt Magazin] … Weiterlesen

16.3.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Suche nach neuem Domizil in Schwerin

Suche nach neuem Domizil in Schwerin

Man hat sich für eine Mietvariante für das neue Domizil der Stadtbibliothek Schwerin entschieden und sucht nun. Da es auf die Statik (Tragfähigkeit) ankommt, kommen vor allem ehemalige Kaufhäuser in Betracht. [via Norddeutsche Neueste Nachrichten]

23.3.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Landesbibliothek als „Prestigeobjekt“ bezeichnet

Landesbibliothek als „Prestigeobjekt“ bezeichnet

Schöner Begriff, wenn man etwas ablehnt: „Prestigeobjekt“. Dass die alte Bausubstanz so marode ist, dass winters zu bestimmten Wetterlagen 10 Tage geschlossen werden muss, davon muss man ja nicht reden! Das Personal ist eh schon da und wischt es auf. … Weiterlesen

10.3.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Buchklappe geplant

Buchklappe geplant

In Rapperswil-Jona soll die Bibliothek weiter vom Zentrum entfernt in eine ehemalige Fabrik ziehen. Damit die Nutzer nicht so weit für die Buchrückgabe gehen müssen, ist eine Buchklappe geplant. Ob das dann im Stadtzentrum sein wird? [via Südostschweiz.ch] – Vielleicht … Weiterlesen

23.2.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Neues Domizil nach 46 Jahren

Neues Domizil nach 46 Jahren

Im Spätsommer zieht die Zentrale der Stadtbücherei Stuttgart um, hinter den Hauptbahnhof. Die Leiterin der Bibliothek gab der Stuttgarter Zeitung ein längeres Interview, in dem sie Standortnachteile vehement bestreitet und auf die positive Ausstrahlung des neuen Hauses verweist. Kommen soll … Weiterlesen

13.12.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Schlechter Plan?

Schlechter Plan?

Ein Kolumnist der Berliner Zeitung meint, Wowereit solle Abstand vom Plan nehmen, die Landesbibliothek auf dem Ex-Flugplatz in Tempelhof zu lozieren. Berlin habe 65 Milliarden Schulden und 270 Millionen Investitionen seien deshalb zu viel, wo doch so viele andere Bibliotheken … Weiterlesen

10.12.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Diskussion über die Bücherei im Schlösslesfeld

Diskussion über die Bücherei im Schlösslesfeld

In Ludwigsburg geht es um den Fortbestand einer Stadtteilbibliothek, die in einer Grundschule untergebracht ist. Viele Ehrenamtliche engagierten sich für den Fortbestand und wähnten, dass nur finanzielle Gründe dem entgegenstehen. Nun stellt sich heraus, dass die Schule massive Platzprobleme hat … Weiterlesen

22.11.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Die Qualität steht und fällt aber mit dem Personal“

„Die Qualität steht und fällt aber mit dem Personal“

Die Gemeindebücherei Kernen i.R. mit den beiden Schwesterbüchereien Stetten und Rommelsbach hat die beiden Standorte durch Vernetzung organisatorisch zusammengefasst. Bemerkenswert – so der zuständige Bürgermeister – sei auch, dass keine Gebühren für die Nutzung verlangt werden. [via Stuttgarter Nachrichten]

8.11.2010
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Kunstbibliothek mit dynamischer Ordnung: Sitterwerk.ch

Kunstbibliothek mit dynamischer Ordnung: Sitterwerk.ch

Mir war dieses interessante Projekt nicht bekannt, bis meine Kollegin Beate Rajski mich darauf hinwies. Die Kunstbibliothek des Sitterwerks stellt die Medien nicht, wie es in anderen Bibliotheken (noch) normal ist, nach einer festen Systematik, oder nach Numerus Currens auf … Weiterlesen