netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

19.2.2009
von jplie
1 Kommentar

Aufsatzlieferungen drastisch zurückgegangen

Um ein Viertel bei der Fernleihe und ein Drittel beim Dokumentlieferdienst Subito sind die Lieferzahlen für Aufsätze gesunken: Seit der Änderung des Urheberrechts dürfen Bibliotheken nicht mehir per E-Mail und als PDF-Dokument liefern, wie es technisch angemessen wäre, sondern müssen … Weiterlesen

16.12.2008
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für DRM: A TeleRead primer

DRM: A TeleRead primer

Das DRM (Digital Rights Management) auf den ersten Blick sinnvoll, in der Praxis aber ätzend ist, weiss man spätestens, wenn man mal Musik gekauft hat, die auf einem neuen Rechner dann nicht abgespielt werden kann. Auch Dokumentlieferdienste wie subito (und … Weiterlesen

21.2.2008
von Flusskiesel
Kommentare deaktiviert für Küchenradio-Folge mit Bibliotheksbezug

Küchenradio-Folge mit Bibliotheksbezug

Beim Podcast Küchenradio war der Professor für Interaktive Medien an der FH Kaiserslautern Hendrik Speck zu Besuch. Beim (sehr weiten) Thema „Zukunft der Medien“ wird auch die Bibliothek als Wissensträger genannt, es wird darüber philosophiert, dass gerade Wissen mit geringer … Weiterlesen

4.10.2007
von Edlef Stabenau
3 Kommentare

Fernleihe schneller als Subito

Oliver Obst beschreibt in einem Artikel für GMS MEDIZIN – BIBLIOTHEK – INFORMATION (7.2007) einen recht typischen Fall aus der Praxis: In diesem Fallbericht wird vordergründig beschrieben, welche verschlungenen Wege eine Artikelanfrage nehmen kann, bevor sie letztendlich positiv beantwortet wird. … Weiterlesen

6.7.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Abstimmung auf medinfo

Abstimmung auf medinfo

Ich freue mich, auf die Abstimmung auf medinfo hinweisen zu können, diesmal geht es um das Thema „Worauf verweisen Sie einen Nutzer, wenn die Online-Fernleihe/subito-Mail wirklich ausfällt?“ Also kurz hin“surfen“ und die Stimme abgeben 😉

27.2.2007
von FH
Kommentare deaktiviert für Interview mit Lux zum Schrankenpapier

Interview mit Lux zum Schrankenpapier

Das Börsenblatt für den deutschen Buchhandel hat Claudia Lux vom DBV zu den Vereinbarungen mit dem Börsenverein und der Kritik aus den Reihen der Bibliothekare befragt. Auffällig sind die recht forsch formulierten Fragen (etwa ob sie zu den Vereinbarungen steht, … Weiterlesen