netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

28.11.2010
von jplie
2 Kommentare

Advent: die Rache des Alter Ego

Schwierig, den Kindern zu erklären, dass bereits 1. Advent ist, der 1. Dezember aber noch bis Mittwoch auf sich warten läßt. Warten wir selbst doch auch sehnsüchtig auf die Wiedereröffnung des Fleischmann Adventskalenders! Wer heute ein Fensterl braucht, der sollte … Weiterlesen

20.1.2009
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

best practice mit Librarything

… oder auch Inhaltserschliessung durch Laien. Im Dezember berichtete John Jaeger in der Liste Dig_ref über den Erfolg seines Kollegen Scott Jeffries, Reference Librarian der Dallas Baptist University, beim Bibliographieren eines recht schwierigen Falles. Ich fragte nach der Erlaubnis die … Weiterlesen

16.1.2008
von Lambert Heller
2 Kommentare

Flickr: Commons. Ein Pilotprojekt mit dem Fotoarchiv der Library of Congress

Aus der deutschsprachigen Beschreibung des Projekts: Die Library of Congress verfügt über einen Online-Katalog von Drucken und Fotos, der aus über 1 Million Bildern besteht, die seit über 10 Jahren online verfügbar sind und zu denen stets neue dazukommen. Bereits … Weiterlesen

26.11.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für 2collab – hinter Elseviers erstem Ausflug ins Web 2.0 steckt ein Bibliothekar

2collab – hinter Elseviers erstem Ausflug ins Web 2.0 steckt ein Bibliothekar

Richard Akerman hat Elseviers neuen Webdienst 2collab, den Edlef schon einmal erwähnt hatte, ausprobiert. Wie im Fall von Connotea (dahinter steht Nature) bietet hier ein groÃ?er kommerzieller Content-Provider aus dem Wissenschaftsbereich einen Social-Bookmarking-Dienst an. Die Kernaussagen aus Richard Akermans informativem … Weiterlesen

12.11.2007
von Lambert Heller
1 Kommentar

RefWorks – kollaborative Netze per Campuslizenz?

Vorab muÃ? ich mich entschuldigen, denn der folgende Beitrag ist vor allem die Fortsetzung eines Zeitschriftenaufsatzes. Ich möchte diese Fortsetzung hier schnell als Weblog-Beitrag loswerden, da ich weder Zeit noch Lust habe, monatelang auf das Erscheinen einer traditionellen Zeitschrift zu … Weiterlesen

12.10.2007
von Lambert Heller
1 Kommentar

Kombinierter Tag-Feed zu den Themen WorldCat und Open WorldCat

Bei FeedBlendr habe ich einen kombinierten Feed für praktisch alles angelegt, was bei diversen Social-Bookmarking-Diensten sowie in Weblogs (ermittelt via Blogdigger) mit „WorldCat“ oder „Open WorldCat“ getaggt ist. Ist für ein bibliotheksinternes Projektblog bei uns gedacht, aber den Feed kann … Weiterlesen

8.10.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Taggen = besser finden?

Taggen = besser finden?

Unter dem Titel Tagging, die andere Indexierung des Internets findet man einen ganz guten Ã?berblick über die Vorteile des Taggens vom Markus Tressl . Die Begriffe Verschlagwortung und Indexierung, beide bekannt aus dem Information Retrieval, verbindet man häufig mit verstaubten … Weiterlesen

31.8.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Libraries that del.icio.us – 2007 Remix

Libraries that del.icio.us – 2007 Remix

Gelegentlich stoÃ?e ich auf Hinweise auf meine netbib-Beiträge Libraries that del.icio.us sowie (…) – also in Paris. Das freut mich einerseits, hat andererseits jedoch den Haken, daÃ? diese Beiträge mittlerweile auch schon wieder ca. ein Jahr alt sind, und das … Weiterlesen

16.5.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Tagging: LibraryThing vs. Amazon

Tagging: LibraryThing vs. Amazon

Personal InfoCloud vergleicht die Tagging-Möglichkeiten bei Amazon und bei LibraryThing basierend auf einem Posting von Tim Spalding, aus dem hervorgeht, das auf LibraryThing 10 mal mehr von den NutzerInnen getaggt wird, als auf amazon. Auch Tim beschreibt, woran es seiner … Weiterlesen

4.5.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für zum Wochenende

zum Wochenende

wegen anderer Aktivtäten nur ein Hinweis auf Jakobs Suche nach einem Web2.0-Cartoon. Sehr schön ist auch der von ihm verlinkte Film „Supermarket 2.0″, in dem extrem viele Tags benutzt werden 🙂

26.4.2007
von Viola Voß
Kommentare deaktiviert für myFeedz weiÃ?, was man lesen will.

myFeedz weiÃ?, was man lesen will.

Adobe kleckert nicht, sondern klotzt: der Service „myfeedz“ ist nicht einfach irgendein Feed-Service, sondern gleich „a social newspaper“: myFeedz is a social newspaper because what people talk about matters. But people talk about too many things. myFeedz finds what’s important … Weiterlesen

20.4.2007
von Lambert Heller
1 Kommentar

PennTags – vom Glücksfall eines Bibliothekskatalogs als „Managed Social Bookmarking Environment“

Ich möchte hier kurz auf einen weiteren Bericht von der CIL 2007 hinweisen: Rob Cagna, Bibliothekar an der University of Pennsylvania, berichtete dort erneut über PennTags. (netbib über PennTags.) Bibliotheksbenutzer können als Projektgruppen innerhalb der PennTags-Umgebung kleine Bibliographien mit Informationen … Weiterlesen

2.4.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Kunstmuseen taggen

Kunstmuseen taggen

pressetext.austria teilt mit: Kunstmuseen „taggen“ Rembrandt, da Vinci &. Co. Die Kunstmuseen im angelsächischen Sprachraum überarbeiten ihre Online-Sammlungen und lassen die Bestände der Online-Datenbanken von Internetnutzern nach dem Vorbild des Fotoportals Flickr mit Stichwörtern indexieren. „Die Museen haben erkannt, dass … Weiterlesen

17.3.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für A book cloud

A book cloud

Ganz nett: Lorcan Dempsey und Kollegen haben die Tausend unter den OCLC-Mitgliedsbibliotheken derzeit am weitesten verbreiteten Buchtitel bei del.icio.us veröffentlicht.

16.3.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Are you a librarian 2.0 already?

Are you a librarian 2.0 already?

Unter diesem Titel hat Sibylle Volz (KOBV, Bereich Scientific Computing) eine gelungene Einführung ins Thema „Bibliothek 2.0“ für den aktuellen Newsletter for MetaLib and SFX der europäischen ExLibris-Anwendervereinigung igelu verfaÃ?t. (Link zum PDF, dort Seite 19.) Mir gefällt die Schwerpunktsetzung … Weiterlesen

20.2.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für Recommendation 2.0 für CiteULike

Recommendation 2.0 für CiteULike

Ein Bookmark von Edlef macht auf ein hochinteressantes neues Mashup vom immer wieder empfehlenswerten WWWorker Sascha A. Carlin aufmerksam. Sascha Carlin führt mit CiteULike das neulich vorgestellte Konzept Recommendation 2.0 einen Schritt weiter. Derzeit ermittelt das Mashup CiteULike-Benutzer mit ähnlich … Weiterlesen

11.2.2007
von Lambert Heller
Kommentare deaktiviert für O’Reilly im Videointerview: It’s the network, stupid!

O’Reilly im Videointerview: It’s the network, stupid!

David Weinberger hat auf einer Konferenz ein paar interessante Videointerviews geführt. Ich empfehle das Interview mit Tim O’Reilly. Wer sich das ungefähr viertelstündige Video nicht anschauen kann oder will findet im Weblog von Lorcan Dempsey (OCLC) eine ganz gute Zusammenfassung. … Weiterlesen