netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

25.8.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Thüringer Kooperationsverbund der Hochschulbibliotheken

Thüringer Kooperationsverbund der Hochschulbibliotheken

Die bestehenden Einrichtungen bleiben erhalten und werden jeweils in lokalen Zentren in Jena, Weimar, Erfurt/Nordhausen und Ilmenau/Schmalkalden zusammengefasst. Darüber hinaus wird ein Bibliotheksservicecenter mit „Service-Units“ in Jena und Ilmenau gegründet. Eine komplett zentralisierte Struktur ließ sich nicht durchsetzen. [via Thüringer … Weiterlesen

8.11.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kommunaler Protest gegen die Sparpolitik des Landes

Kommunaler Protest gegen die Sparpolitik des Landes

In vielen Thüringer Kommunen bleiben heute die Rathäuser, Schwimmbäder oder auch Bibliotheken geschlossen. Landräte und der Thüringer Gemeinde- und Städtebund warnen vor einem „finanziellen Flächenbrand“. [via Thüringer Allgemeine]

1.4.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Überlegungen zur Zukunft der Forschungsbibliothek Gotha

Überlegungen zur Zukunft der Forschungsbibliothek Gotha

Derzeit ist die Forschungsbibliothek Gotha an die UB Erfurt angedockt. Für die Landesregierung wäre offenbar auch die ULB Jena denkenswert. Wenn man die Homepage der UB Erfurt ansieht, bekommt man zwei Bibliotheken zur Auswahl: Die UB Erfurt und die Forschungsbibliothek … Weiterlesen

22.9.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz nützt nichts

Bibliotheksgesetz nützt nichts

In Erfurt fand eine Diskussion zu einem geplanten Kulturfördergesetz statt, zu dem auch ein Kritiker eingeladen wurde. Dieser zog das Bibliotheksgesetz in Thüringen zum Vergleich heran und meinte, es tauge nicht als Schutzschirm gegenüber Kürzungen. [via OTZ.de]

19.3.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Forderung nach Novellierung des Thüringer Bibliotheksgesetzes

Forderung nach Novellierung des Thüringer Bibliotheksgesetzes

Frank Simon-Ritz, Direktor der Weimarer Universitätsbibliothek, ist in den Vorstand des DBV gewählt worden. [via Thüringer Landeszeitung] Er erinnerte bei diesem Anlaß an die zugesagte Verbesserung und Novellierung des Thüringer Bibliotheksgesetzes, insbesondere dass eine verbindliche Finanzierung der öffentlichen Bibliotheken aus … Weiterlesen

12.8.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für CDU hat Maßstäbe gesetzt

CDU hat Maßstäbe gesetzt

Die Thüringer CDU, steht hier in Freies Wort zu lesen, hat mit dem Bibliotheksgesetz Maßstäbe in Sachen Lesekultur gesetzt. Wollen wir mal hoffen, dass sie das als Trend begreift und sich weiter an die Spitze der Entwicklung setzt … 😉

21.7.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für In Thüringen Novellierung des Bibliotheksgesetzes gefordert

In Thüringen Novellierung des Bibliotheksgesetzes gefordert

Die Linke kritisiert, das das Bbiliothekssterben trotz Bibliotheksgesetz weitergehe, sSie kritisiert, dass Bibliotheken nur als freiwillige Aufgabe festgeschrieben wurden und fordert eine Änderung. [via Südthüringer Zeitung]

30.6.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Rollender Stein? oder Still(l)eben?

Rollender Stein? oder Still(l)eben?

Das Bibliotheksportal weist auf den Artikel von Frank Simon-Ritz im aktuellen Heft von Politik und Kultur (S. 6) hin, in welchem dieser eine doch recht vernichtende Bilanz zieht, es habe keine Wirkung gezeigt. Eine wichtige Lehre für vergleichbare Initiativen in … Weiterlesen

29.1.2009
von jplie
1 Kommentar

Gesangbuch-Sammlungen in Magdeburg

Die Gesangbuch-Sammlungen des Evangelischen Konsistoriums Magdeburg und der Evangelischen Kirche der Union aus Berlin werden in Halle zusammengeführt und stocken mit ca. 6.000 Bänden den Bestand der Marienbibliothek in Halle. Hintergrund der Aktion ist die Zusammenlegung der Kirchenprovinzen von Sachsen … Weiterlesen

5.1.2009
von jplie
4 Kommentare

Bibliotheken am ersten Ã?ffnungstag gut besucht

Nachdem viele Ã?ffentliche Bibliotheken in der Weihnachtszeit eine Woche geschlossen waren, wurden sie am ersten Tag gut besucht. Das belegt ein Artikel aus der Mitteldeutschen Zeitung, der von der groÃ?en Nachfrage in Dessau und RoÃ?lau berichtet.

28.10.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Erlebnisbibliothek neu eröffnet

Erlebnisbibliothek neu eröffnet

In GroÃ?breitenbach wurde am Samstagnachmittag die „Erlebnisbibliothek“ eingeweiht. Zur Einweihung spielte man mit Klischees und bemühte eine „mausgraue“ Bibliothekarin, die gegen das neue Konzept wetterte. Wem’s gefällt … hoffentlich aber gefällt die neue Bibliothek den Benutzern. Dafür drücken wir die … Weiterlesen

21.10.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Onleihe in Thüringen

Onleihe in Thüringen

Nun dürfen – so die top-news in mittlerweile bekanntem Jargon – auch die Nutzer von 10 Thüringer Bibliotheken „unter anderem Zeitschriften, Hörbücher und Videos unabhängig von Ã?ffnungszeiten elektronisch“ ausleihen.

4.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz in Thüringen verabschiedet …

Bibliotheksgesetz in Thüringen verabschiedet …

… meldet Eric Steinhauer in inetbib und verweist bezüglich der Debatte auf sein Blog. Da der Entwurf auch nach der Experten-Anhörung nicht mehr verändert wurde, meinte der Deutsche Bibliotheksverband, dass es eine vertane Chance sei [vgl. Pressemitteilung in PDF] und … Weiterlesen

7.5.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz in Thüringen: Reaktionen von Fachpersonal

Bibliotheksgesetz in Thüringen: Reaktionen von Fachpersonal

Der Entwurf eines Bibliotheksgesetzes wird in Thüringen gerade in den Landtagsausschüssen behandelt, die Ostthüringer Zeitung bringt in einem Artikel Reaktionen und Einschätzungen von Bibliothekarinnen zu dem Gesetzesvorhaben. Am 29. Mai soll eine Anhörung stattfinden.

9.1.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Nur symbolische Politik, da geringe Regelungstiefe?

Nur symbolische Politik, da geringe Regelungstiefe?

Die Thüringer Landeszeitung berichtet über die Auseinandersetzungen um ein zukünftiges Bibliotheksgesetz. Der Kultusminister warnt vor „symbolischer Politik“ und hält den Gesetzesentwurf der Opposition für überflüssig, da er keine sehr hohe Regelungstiefe besitze.

12.11.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheksgesetz wegen Wegfall der Landessubventionen gefordert

Bibliotheksgesetz wegen Wegfall der Landessubventionen gefordert

Der Thüringer Literaturrat fordert ein Thüringer Bibliotheksgesetz. In der Meldung heiÃ?t es unter anderem: „Das Land will den Angaben zufolge den Etat für Bibliotheken von bisher 350 000 Euro auf null reduzieren.“ [via ad hoc-news]

30.10.2007
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Der Netbib-Podcast – Ausgabe 45

Der Netbib-Podcast – Ausgabe 45

Die Themenübersicht Feedback Feedback: Keines. Themen der letzten Woche 0:54 – Semesteranfang… Das MP3-File des verlinkten Beitrags hat der DLF noch im AOD-Angebot – vorsicht, MP3-Direktlink! 2:35 – Open-Content-Alliance 4:14 – Library Toolkits 5:24 – Bookcrossende Bibliothek in Landsberg 6:54 … Weiterlesen

26.10.2007
von jplie
Kommentare deaktiviert für Steht in Thüringen das erste Bibliotheksgesetz Deutschlands an?

Steht in Thüringen das erste Bibliotheksgesetz Deutschlands an?

Eric Steinhauer schreibt in inetbib: in einer bemerkenswerten Pressemitteilung hat der kulturpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Jörg Schwäblein, angekündigt, dass seine Fraktion ein Bibliotheksgesetz auf den Weg bringen wird. Die CDU regiert in Thüringen mit absoluter Mehrheit. Sollte es zu einer … Weiterlesen