netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

14.10.2018
von jplie
Kommentare deaktiviert für Kultur: Ohne den kritischen Blick ist sie nicht zu haben

Kultur: Ohne den kritischen Blick ist sie nicht zu haben

Can Dündar über die Frage, warum in der Türkei viele gesellschaftliche Bereiche vom Präsidenten kontrolliert werden, die Kultur wohl aber nicht. – Nett ist aber auch die Anekdote, dass die Bibliothek des Gefängnisses fünf Bücher des Autors führte. Und von … Weiterlesen

4.8.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für ca. 39 Mio. € sollen in der Türkei für Bücher ausgegeben werden

ca. 39 Mio. € sollen in der Türkei für Bücher ausgegeben werden

Im März war die Türkei das Gastland auf dem Bibliothekskongress. – Jetzt sollen knapp eine Million Bücher an 117 ÖBs verteilt werden, melden die Deutsch-Türkischen Nachrichten, um die 7.700 Bände für jede Bibliothek. Der Hintergrund soll Leseförderung sein. Die Auswahl … Weiterlesen

20.12.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ausgewogen oder eingeknickt?

Ausgewogen oder eingeknickt?

Es gibt eine Diskussion über die Entscheidung der dänischen Königlichen Bibliohek, dass die Türkei neben einer Ausstellung über den Genozid an den Armeniern und anderen christlichen Minderheiten im Ersten Weltkrieg ihre Sicht der Dinge einbringen/darstellen kann. [via Haypress, einem armenischen … Weiterlesen

28.5.2011
von jplie
2 Kommentare

Veranstaltung zu Genozid in der türkischen Geschichte wegen Neutralität abgesagt

Die Universität Stuttgart hat die Raumvergabe für eine Veranstaltung zum Genozid an Armeniern, Assyrern und Griechen abgelehnt, meldet die Frankfurter Allgemeine Zeitung: Das wissenschaftliche Hauptwerk der vorgesehenen Hauptrednerin Tessa Hofmann über die „Verfolgung, Vertreibung und Vernichtung der Christen im Osmanischen … Weiterlesen

7.4.2010
von OS
Kommentare deaktiviert für Ein Mensch ist ein Buch

Ein Mensch ist ein Buch

Die Deutsche Welle berichtet über ein Projekt in Istanbul: Menschen als „lebendige Bücher“ sollen dabei helfen, Vorurteile und Stereotype zu überwinden.

12.1.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neue Bibliothek in Istanbul

Neue Bibliothek in Istanbul

Der Vorsitzende der Gesellschaft „Istanbul – Kulturhauptstadt Europa 2010“ kündigte die Gründung einer großen Bibliothek an. Besonderes Erwerbungsmodell: Gespendete Bücher stehen extra und werden mit dem Namen des Spenders versehen. [via Deutschlandradio, via Twitter-Meldung]

4.6.2009
von OS
Kommentare deaktiviert für Literatur auf Reisen

Literatur auf Reisen

Das Goethe-Institut lässt in den kommenden Monaten einen Bücherbus mit Autoren, Musikern und bildenden Künstlern durch Europa fahren. Unter dem Titel „Yollarda – On the road – Unterwegs“ werden 24 Städte in der Türkei sowie 8 Städte in Europa angefahren. … Weiterlesen