netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

12.12.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Eine kleine Presseschau

Eine kleine Presseschau

Ein Bericht über den Bibliotheksverein Märkisch-Oderland erschien in der Märkischen Online-Zeitung. Die Recklinghausener Stadtbücherei wirbt für Geschenkgutscheine, melden die Ruhrnachrichten. Die Stadtbibliothek Monheim – bis 2013 in eine gGmbH ausgegliedert, an der sich ein Bibliotheksdienstleister beteiligt hatte – soll modernisiert … Weiterlesen

30.7.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Saisonaler Platzmangel

Saisonaler Platzmangel

Zeit der Hausarbeiten – Platzmangel in der Bibliothek – im Grimm-Zentrum sitzen die Studierenden schon morgens auf dem Flur #unileben — Georg Schelbert (@schelbertgeorg) July 30, 2014

9.4.2014
von jplie
Kommentare deaktiviert für Mit Hiwis Personalkosten sparen?

Mit Hiwis Personalkosten sparen?

Hilfskräfte an Hochschulbibliotheken, ein heikles Thema! Je nach Bundesland, je nach Institution werden sie als studentische Hilfskräfte beschäftigt oder bekomme einen Arbeitsvertrag oder – aktuell in Dresden diskutiert – Werkverträge. Die Frage ist jene nach der Substitution des Fachpersonals, das … Weiterlesen

4.12.2013
von jplie
6 Kommentare

Raum der Stille

Ruhepunkt in einer umtriebigen Bibliothek. In der UB Tübingen ist jetzt ein Raum der Stille eingerichtet worden. Die Stuttgarter Zeitung berichtet. Update: Das Uniradio hat einen Podcast zum Thema erstellt. (mp3, 7:30 min). Hier auch der einführende Begleittext.

29.4.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Zum Neubau der Freiburger UB

Zum Neubau der Freiburger UB

Grün soll sie werden, moderner … und teurer. Teuer ist es sowieso, da der gerade einmal 33 Jahre alte Vorgängerbau weitgehend abgerissen werden mußte. Wenn der Rektor der Uni Freiburg jetzt ein phänomenales Wording mit „Denkmal für Wissensarchitektur des 21. … Weiterlesen

14.2.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Sperrung aus Brandschutzgründen

Sperrung aus Brandschutzgründen

Die ULB Bonn hatte zunächst die Arbeitsplätze aus Brandschutzgründen gesperrt, netterweise stellte sich dann heraus, dass das ein Mißverständnis war. Die Studierenden in der Klausurenphase können aufatmen. [via Generalanzeiger]

23.1.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Eine neue 24-Stunden-Bibliothek

Eine neue 24-Stunden-Bibliothek

Die UB der TU Darmstadt ist seit Eröffnung des Neubaus immer geöffnet Ein Interview mit dem UB-Direktor zum Thema, in dem auch sonst interessante Sachverhalte mitgeteilt werden, so z.B. dass zwei Drittel der Mediennutzung auf die elektronischen Medien fallen, aber … Weiterlesen