netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

21.12.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Wasserschaden in Weimar

Wasserschaden in Weimar

Eine defekte Sprenkleranlage setzte im Magazin des Neubaus der Bibliothek der Bauhaus-Universität Bestände unter Wasser. 1.500 Schriften waren betroffen – und wurden sofort in die Kältekammer des Museums für Ur- und Frühgeschichte gebracht. [via Thüringer Landeszeitung]

20.12.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Brandmeldeanlage verursachte Brand

Brandmeldeanlage verursachte Brand

Die Ursachenforschung beim Brand in der UB Stuttgart-Hohenheim (1,1 Mio. Schaden, weiteres Leben im Provisorium) ergab, dass ein Schwelbrand in der neuen Brandmeldeanlage aufgrund unglücklicher Koinzidenzen zu einer Verpuffung und einem Brand führte. [via Stuttgarter Zeitung]

10.12.2012
von jplie
1 Kommentar

Direktor der UB Bielefeld geht in Ruhestand

Die UB Bielefeld verabschiedet ihren Direktor, die nw-news berichten darüber. Der Artikel hebt darauf ab, dass unter seiner Ägide eLearning und eScience in den letzten Jahren ausgebaut. wurden, ein Dienstleistungskatalog ausformuliert und ins Netz gestellt wurde und dass die UB … Weiterlesen

3.12.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Vorstellung der FernUni Hagen

Vorstellung der FernUni Hagen

„Podcasts und Onlineseminar statt Bibliothek und Hörsaal“ – Der Untertitel des Artikels in Die Presse suggeriert, die FernUni käme ohne Bibliothek aus, doch schon im Text heißt es  „(…) eine einzige Studentin schreibt in der Bibliothek an einer Seminararbeit.“, was schliesslich … Weiterlesen

26.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Junge Unibibliothek und Altbestand

Junge Unibibliothek und Altbestand

Der Artikel in Der Westen gibt eine Antwort auf die Frage, warum eine relativ junge Hochschulbibliothek einen Altbestand hat: Man kaufte u.a. vom Zentralantiquariat der DDR. Da die DDR auf Devisen angewiesen war, gab es Vorgaben für Bibliotheken, wie viel … Weiterlesen

9.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Diskussion um Neubau der Frankfurter UB

Diskussion um Neubau der Frankfurter UB

Nicht nur in Berlin gibt es eine Standortdiskussion. Auch in Frankfurt am Main überlegt man hin und her, wo und zu welchen Preisen die neue Zentralbibliothek der Universitätsbibliothek loziert werden könnte. Die Frankfurter Rundschau skizziert die Diskussion und die alternativen … Weiterlesen

1.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliometrie-Beratung als Dienstleistung

Bibliometrie-Beratung als Dienstleistung

„Wir bieten Ihnen Unterstützung bei bibliometrischen Analysen“ steht auf der Webseite der Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) zu lesen und neben dem Profil des Dienstleistungsangebotes wird auch eine kleine Einführung ins Thema gegeben.

1.11.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Pre-Opening“ der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB)

„Pre-Opening“ der Universitäts- und Landesbibliothek (ULB)

Öffentlich zugänglich wird das fünfstöckige Gebäude voraussichtlich in zwei Wochen. Bis dahin müssen noch 2,4 Millionen Medien umgezogen werden, bis die Universitäts- und Landesbibliothek in den Echtbetrieb geht. [via F.A.Z] Update: Und ein Artikel in der Frankfurter Rundschau.  

27.8.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Restitution von NS-Raubgut: Nachforschungen nach Nachkommen

Restitution von NS-Raubgut: Nachforschungen nach Nachkommen

Ein Artikel in der Schaumburg-Lippeschen Landeszeitung zeigt am Beispiel der UB Münster und im Bestand entdeckten Büchern, die einst von der Gestapo geraubt wurden, wie aufwändig und langwierig sich die Nachforschungen nach Nachkommen ehemaliger Eigentümer gestalten.

16.6.2012
von jplie
1 Kommentar

Energieeinsparung durch vernetzte Gebäudetechnik

In der nächsten Woche wird die erste deutsche „Smart Library“ in Hildesheim eröffnet. Die Gebäudetechnik der UB Hildesheim wird – erstellt durch ein Lehr- und Forschungsprojekt – energetisch gesteuert. Ziel ist die Einsparung von 35% der Energiekosten. [via juraforum]

30.5.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für UB Heidelberg: Durch Digitalisierung Raubkunst auf der Spur

UB Heidelberg: Durch Digitalisierung Raubkunst auf der Spur

Durch die Digitalisierung von Auktionskatalogen aus der Zeit des Nationalsozialismus kann nun Raubgut nachgeforscht werden. „Die Universität Heidelberg beteiligt sich an einem amerikanisch-deutschen Projekt, das von Nationalsozialisten geraubte Kunst wiederfinden und den Eigentümern zurückgeben will. Dabei arbeitet die Unibibliothek mit … Weiterlesen

24.5.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Neue Wege in der wissenschaftlichen Publikation

Neue Wege in der wissenschaftlichen Publikation

Doch wie schafft man nachhaltige Strukturen? Der Tagesspiegel zeigt – beispielsweise anhand der Universitätsbibliotheken der TUs München und Berlin -, wie der Boykott von Zeitschriftengroßhändlern um sich greift und wie die Wissenschaftler/innen versuchen, per Open Access alternative Strukturen des wissenschaftlichen … Weiterlesen

25.4.2012
von jplie
1 Kommentar

leobw – landeskundliches Portal

Das Bundesland Baden-Württemberg wurde 60 Jahre alt und feiert sich mit einem landeskundlichen Portal namens leobw, zu dem neben diversen anderen Institutionen auch diverse Universitäts- und Landesbibliotheken aus em Ländle mit Digitalisaten beigetragen haben. [via bildungsklick.de]

2.4.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Uni gestalten – ein Ideenwettbewerb

Uni gestalten – ein Ideenwettbewerb

Gudrun Behm-Steidel wies auf ein gutes Mentoring-Programm hin, das auf der Homepage des Wettbewerbs „Uni gestalten“ zu finden sei. Ah, hier, die Nr. 5 der prämierten Ideen. Die Nummer 6 ist auch nicht schlecht, ein Kopiernetz für die Universität, das … Weiterlesen

27.3.2012
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Library Survey 2011 for TUM Scientists

Library Survey 2011 for TUM Scientists

Ich weiß nicht, warum die Umfrage und die Ergebnisse in englischer Sprache sind (eine deutsche Version ist mir nicht untergekommen), aber die Umfrage der Technischen Universitätsbibliothek München wird auch im neuen Bibliotheksdienst 46 (2012)  in einem Aufsatz von Agnes Geißelmann … Weiterlesen