netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

17.10.2012
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bürgerbegehren gar nicht rechtmäßig?

Bürgerbegehren gar nicht rechtmäßig?

In Essen will sich eine Bürgerinitiative gegen die Schließung von Zweigstellen der Stadtbibliothek wehren – mit Hilfe eines Bürgerbebegehrens. Der OB wies das nun zurück, nach seiner Rechtsauffassung sei die Schließung eine „Angelegenheit der inneren Organisation der Verwaltung“, bei der … Weiterlesen

16.12.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Scanroboter für schnelle Digitalisierung von Fachbüchern

Scanroboter für schnelle Digitalisierung von Fachbüchern

In einem bundesweiten Pilotprojekt bereitet die UB [Greifswald] in einem Elektronischen Lesesaal die wichtigsten Fachbücher digital auf. Trotz des Urteils [des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main] will sie an diesem Projekt festhalten und den Elektronischen Lesesaal weiter ausbauen. Denn im Gegensatz … Weiterlesen

3.12.2009
von jplie
7 Kommentare

Bö(r)senverein langt in die Vollen

Endlich ist alles wieder im Lot – jedenfalls erscheint das so, wenn man die Pressemeldung zur Entscheidung im Streit um § 52b UrhG zwischen Universitäts- und Landesbibliothek Darmstadt und dem Verlag Eugen Ulmer KG liest. Exzessive Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke … Weiterlesen

12.5.2009
von jplie
2 Kommentare

Videoüberwachtung gerichtlich erlaubt

Die Universität Münster darf die Bibliothek des Kommunalwissenschaftlichen Instituts weiterhin per Video überwachen, da e Universität keine andere Möglichkeit habe, Diebstähle und Beschädigungen von Büchern zu verhindern. Allerdings sei eine Speicherung nicht zulässig. [via news adhoc]