netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

2.11.2014
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Web 2.0 in Bibliotheken

Web 2.0 in Bibliotheken

Taylor & Francis (britische Verlagsgruppe, gehört jedenfalls nicht zu den Discountern) hat ein „Whitepaper“ zum Einsatz von Social Media in Bibliotheken veröffentlicht, das die Ergebnisse einer internationalen Umfrage unter Bibliothekarinnen und Bibliothekaren bringt und die Ergebnisse gefällig zusammenfasst. Ist jedoch … Weiterlesen

19.5.2014
nach jplie
Kommentare deaktiviert für TWIL #110: Aaron Tay

TWIL #110: Aaron Tay

This Week in Libraries bringt ein Interview mit Aaron Tay, Senior Librarian, e-services faciliator @ National University Libraries of Singapore Libraries. Er schreibt im lesenswerten Weblog „Musings about Librarianship“ – eine Fundgrube für Überlegungen zu neuen Techniken und Trends – … Weiterlesen

14.4.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Call: Soziale Medien und öffentliche Institutionen

Call: Soziale Medien und öffentliche Institutionen

„Soziale Medien und öffentliche Institutionen. Nutzung von Facebook, Twitter und Co. für Kommunikation und Partizipation“ 20.bis 21.Juni2013 an der Universität Leipzig – Ein interessanter Call for Papers für alle, die mit dem Thema umgehen … und im Kommentar noch ein … Weiterlesen

15.3.2013
nach jplie
5 Kommentare

Der Google Reader soll zum 01.07. abgeschaltet werden

Großes Rauschen in der Blogosphäre: Der Google Reader – der Web-RSS-Client von Google – wird abgeschaltet. Klar, Google wird gescholten, widerspricht die Firma doch ihrem eigenen Leitbild und es werden die unterschiedlichsten Vermutungen geäußert, wie z.B., dass Google Plus mit … Weiterlesen

22.11.2012
nach jplie
1 Kommentar

Weblogs: Totgesagte leben länger

Ein interessantes Interview mit Matt Mullenweg von Automattic, der Firma, die WordPress programmiert, entwickelt und als Provider zur Verfügung stellt. [via futurezone.at] Vielleicht ist es wirklich so, dass die Sozialen Netzwerke, die verschiedene Web 2.0-Funktionalitäten integrieren, letztlich doch zu einengend … Weiterlesen

1.11.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Wirklichkeit 2.0 – Medienkultur im digitalen Zeitalter

Wirklichkeit 2.0 – Medienkultur im digitalen Zeitalter

„Kommenden Samstag (03.11.2012) startet der vielversprechende hr2 Funkkolleg Medien mit dem Thema „Wirklichkeit 2.0 – Medienkultur im digitalen Zeitalter“.“ Ragnar Müller gibt einen Hinweis darauf in Lehren und Lernen im 21. Jahrhundert. Das Begleitbuch ist empfehlenswert!

10.6.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Virtueller Lesezirkel auf Twitter

Virtueller Lesezirkel auf Twitter

Eine Churer Studentin der Informationswissenschaft mit Vertiefungsbereich Bibliothek erfand den Austausch über die Lektüre mit Hilfe von Twitter. In einem Interview mit „fudder : Neuigkeiten aus Freiburg“ schildert sie, wie es dazu kam und wie sie es organisiert. Der Hashtag ist … Weiterlesen

9.3.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Neuer Aggregator

Neuer Aggregator

Wem Friendfeed als Aggregationsdienst mittlerweile nicht mehr gefällt und wer seine verschiedenen Einträge in sozialen Diensten in einer „Timeline“ integrieren will, für den ist vielleicht Memolane etwas. Das sieht beispielsweise so aus: Memolane bietet also eine Zeitleiste der Einträge – … Weiterlesen

28.12.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Hochschulbibliothekarinnen/-bibliothekare aufgepaßt: Argumentationshilfe!

Hochschulbibliothekarinnen/-bibliothekare aufgepaßt: Argumentationshilfe!

Schmidt mit De Te weist auf die neuen Handreichungen der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) zu Web 2.0 (PDF-Datei samt Imagefilm) hin, eine PDF-Datei, die im Hochschulrahmen Futter für die Motivation der Hochschulkommunikation zu geben vermag, Web 2.0-Instrumenten einzusetzen.

4.8.2010
nach Viola Voß
Kommentare deaktiviert für Atoolo verabschiedet sich

Atoolo verabschiedet sich

Das vor dreieinhalb Jahren hier vorgestellte Kollaborations-Tool „Atoolo“ aus Münster verabschiedet sich. Nach einem Review der letzten Monate müssen wir leider bekanntgeben, dass der Beta-Test von atoolo.com eingestellt wird. Am 01.10.2010 werden wir deshalb den Login sperren und alle Daten … Weiterlesen

11.6.2010
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Web 2.0 auf dem Bibliotheksportal

Web 2.0 auf dem Bibliotheksportal

Das Bibliotheksportal informiert für EinsteigerInnen über Web 2.0 Anwendungen in Bibliotheken, näher eingegangen wird auf die Themen Weblogs, Wikis, social Tagging, Katalog 2.0 und soziale Netzwerke.

10.7.2009
nach Edlef Stabenau
1 Kommentar

Studie Wissenschaftliches Arbeiten im Web 2.0

Die Ergebnisse des Forschungsprojekt „Wissenschaftlich Arbeiten im Web 2.0“ der Universität Würzburg sind jetzt veröffentlicht worden, ich zitiere mal aus der Mail: Seit kurzem ist die Studie veröffentlicht und einige überraschende Ergebnisse sind dabei herausgekommen: Hätten Sie gedacht, dass mehr … Weiterlesen

16.6.2009
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Die SLA wird 100 Jahre alt

Die SLA wird 100 Jahre alt

Die Special Libraries Association feiert in Washington D.C. ihren hundertsten Geburtstag („Centennial“) mit der Tagung SLA 2009. Nächst der ALA ist die SLA jene Organisation, die sich zielstrebig aufmacht in die Zukunft, Web 2.0 nicht nur anwendet (die Webseite ist … Weiterlesen

9.6.2009
nach FH
Kommentare deaktiviert für „Jugendliche und Web 2.0“

„Jugendliche und Web 2.0“

ist Thema eines im März abgeschlossenen Projekts im Auftrag der Landesanstalt für Medien. Bisher gibt es eine Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse (21 Seiten), die ausführliche Fassung ist für Sommer 2009 angekündigt (ganz modern in Buchform). Wie zu vermuten war, ist … Weiterlesen

24.5.2009
nach jplie
1 Kommentar

Die Bibliotheken gehen spielen – Zukunftswerkstatt

„Da haben die Zeit dazu?“ ist das Totschlag-Argument gegenüber Bibliotheken, die Web 2.0-Instrumente wie Weblogs, Wikis, RSS, Twitter u.a. einsetzen. Wahrscheinlich ist das noch mehr der Fall, wenn es um Spiele geht. Komisch, dass die American Library Association schon seit … Weiterlesen

26.4.2009
nach Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für netbib-gast-podcaster gesucht

netbib-gast-podcaster gesucht

aufgrund meines einhändigen darseins kann ich momentan keine podcasts produzieren – aber es gibt doch sicher jemanden, der zeit, technik, lust und meine opl-anleitung gelesen hat. oder? bestimmt. daher: wer eine gastepisode, die von der länge an die 20 minuten … Weiterlesen