netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

31.3.2011
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Administration schlägt Facharbeit

Administration schlägt Facharbeit

Ein neue Hierarchieebene einziehen, obwohl das Personal für das Kerngeschäft nicht da ist, ist evtl. ein bischen fragwürdig. Haftgrund beschreibt, wie so etwas bei den Wiener Büchereien funktioniert. Wie ja bekannt sein dürfte, gilt auch bei manchen deutschen bibliothekarischen Entscheidern … Weiterlesen

11.2.2010
von Edlef Stabenau
2 Kommentare

Stelle für E-Library- und Informations Manager nahe Wien

Ein interessantes Stellenangebot erreichte uns heute: E-Library- und Informations  Manager  (m./w) Führende Forschungseinrichtung, Raum Wien Unser Auftraggeber, IST Austria, Institute of Science and Technology Austria, ist eines der wohl spannendsten Projekte Österreich’s, sich als weltweit anerkannter Forschungsstandort zu etablieren. Nur … Weiterlesen

1.2.2010
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Van Swieten catalog 2.0

Van Swieten catalog 2.0

Anne wies schon im beluga Blog auf den Van Swieten catalog 2.0 hin, das ist ein Teilkatalog auf WordPress-Basis (genauer gesagt auf Basis von Scriblio, das wir hier auch schon öfter erwähnt haben). Die Bibliothek schreibt zum Angebot: Es handelt … Weiterlesen

6.11.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Lesofanten in Wien

Lesofanten in Wien

Insgesamt tourt das Lesofantenfest im November 2009 durch 27 Zweigstellen der Büchereien Wien und nahezu alle Wiener Bezirke, 19 Programmtage lang mit über 97 Veranstaltungen. Im Rahmen der traditionellen Programmschiene Lesofantino gibt es neun Theaterproduktionen für Kinder bis vier Jahre … Weiterlesen

13.10.2009
von jplie
4 Kommentare

Barrierefreiheit einmal anders

Um auch gehörlosen Menschen den Zugang zu den Angeboten der Büchereien Wien zu erleichtern, können nun etliche Seiten in Gebärdensprache angesehen werden. „Um ihren Leserinnen und Lesern gesuchte Informationen noch leichter und schneller zur Verfügung stellen zu können, haben die … Weiterlesen

22.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Wie das Privatarchiv Arthur Schnitzlers gerettet wurde

Wie das Privatarchiv Arthur Schnitzlers gerettet wurde

Die Geschichte, wie der Nachlass Arthur Schnitzlers mit Hilfe eines Studenten und eines Bibliothekars vor dem Zugriff der Nazis gerettet werden konnte und von Wien nach Cambridge kam, erzählt ausführlich ein Beitrag in Die Presse.com.

13.5.2008
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Blutige Geschichten in Wien

Blutige Geschichten in Wien

Die Nationalbibliothek zeigt „Blutige Geschichten“ berichtet der ORF. Einem zurzeit heiklen Thema stellt sich die Ã?sterreichische Nationalbibliothek. Von 8. Mai bis 2. November wird anhand der reichhaltigen Sammlungsbestände der Bibliothek eine Geschichte der Gewalt und des Verbrechens erzählt. Zur Ausstellungswebsite … Weiterlesen

5.5.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für „Lebende Bücher“ bekamen Preis in Wien

„Lebende Bücher“ bekamen Preis in Wien

Das Projekt „living books“ hat in Wien die 4. Sozialmarie, ein Preis der Unruhestiftung für innovative und kreative Sozialprojekte gewonnen. Dabei stellen sich Männer und Frauen als „lebende Bücher“ dem Dialog mit den Besuchern. Angeschnitten werden dabei unterschiedliche und auch … Weiterlesen

7.4.2008
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Kinderanimationszulage

Kinderanimationszulage

Unter dem Titel KinderkundInnen und positives Eigenmarketing beschreibt Haftgrund die Zustände in den Büchereien Wien. Das klingt für mich etwas nach Zuständen auf einem anderen Planeten, aber auch die anderen Einträge in der Kategorie Bi-Ba-Büchereien lassen einen manchmal ziemlich fassungslos … Weiterlesen

14.12.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für nochmal Wien

nochmal Wien

Schönen Dank für den Hinweis an unseren Leser!! Auch Positives gibt es zu berichten aus der Stadt der „Wiener Weisungen“, wie Sie es nicht unzutreffend formulieren: In einem Artikel im Standard vom 14.12.2007, schildert die Autorin, wie auch eine groÃ?e … Weiterlesen

14.12.2007
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Auch in Ã?sterreich wird gespart

Auch in Ã?sterreich wird gespart

Ich gebe einfach die Mail, die gestern bei mir ankam (schönen Dank!) direkt weiter. Sie passt auch gut zu dem Beitrag im IB-Weblog. In einem Gastkommentar in der „Presse“ (Wien) schildert die Autorin Lydia Mischkulnig anlässlich der letzten Veranstaltung einer … Weiterlesen