netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

30.5.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Online miniconference Library 2.016: Library as Classroom

Online miniconference Library 2.016: Library as Classroom

„In A New Culture of Learning, authors Douglas Thomas and John Seely Brown write, “Where imaginations play, learning happens.” This could and should define our services for now and in the future. The library as creative classroom means we approach … Weiterlesen

16.1.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Fünfzehn Jahre Wikipedia

Fünfzehn Jahre Wikipedia

Ein sehr informativer Text auf Schneeschmelze, der benennt, an welchen Stellen und aus welchen Gründen das Projekt Wikipedia stockt. Gerade für Bibliothekarinnen/Bibliothekare als Hintergrundwissen wertvoll. Den faz-Artikel über Wikipedia-Mitbegründer Larry Sanger fand ich auch bedenkensert.

5.8.2014
von jplie
1 Kommentar

#GMW14 – Lernräume gestalten – Bildungskontexte vielfältig denken

Die Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft tagt vom 1./2. bis 4. September in Zürich. Tagungsband der #GMW14 #PHZH zum Thema «Lernräume gestalten – Bildungskontexte vielfältig denken» als PDF verfügbar: http://t.co/WWsKWt0Ybp — Jürg Fraefel (@jfraefel) August 5, 2014

17.7.2013
von jplie
Kommentare deaktiviert für Das Wissen den Barbaren geöffnet?

Das Wissen den Barbaren geöffnet?

Die Rollen der „Hüter des traditionellen Wissens“ werde sich ändern, ist in dem Interview der Wirtschaftswoche David Weinberger zu lesen, der „Das Ende der Schublade: Die Macht der neuen digitalen Unordnung“ (gräßlicher deutscher Titel, besser engl. „Everything is miscellaneous“, 2007) verfasst … Weiterlesen

26.8.2011
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für gut zu wissen…

gut zu wissen…

Die Beamtenlaufbahn in Kiel ist eher schmal und anscheinend begrünt, während die Beamtenlaufbahn in Norderstedt zwar breiter ist, aber ebenso wie die Beamtenlaufbahn in Soest in einer Sackgasse endet bzw. beginnt….

24.5.2011
von jplie
Kommentare deaktiviert für Spezialbibliothek zur Windmüllerei

Spezialbibliothek zur Windmüllerei

Neben einer Windmühle im Schlosspark Sanssouci besteht dort auch eine Spezialbibliothek zum Thema: Da die Handwerkstradition der Windmüller und Mühlenbauer bereits in den 1960er Jahren zu Ende ging, sind nur noch die alten Ausbildungs- und Fachkundebücher eine reiche Quelle zumindest … Weiterlesen

11.7.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Nachlese zum bayerischen Bibliothekstag

Nachlese zum bayerischen Bibliothekstag

Es ist eher selten, dass zu Konferenzen längere, differenzierte Beiträge erscheinen, die über Motto, Nennung der Schirmherrin und den Text der Presseerklärung hinaus gehen. Um so beklagenswerter, dass hier der Hinweis auf das Interview zweier Würzburger Bibliothekare liegen blieb, welches … Weiterlesen

1.2.2010
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Akinator

Der Akinator ist wirklich ganz pfiffig und kann einem die nicht vorhandene Zeit vertreiben. Man denkt an eine Person (Schauspieler, Wissenschaftler etc.) und der Akinator versucht diese durch Fragen  zu erraten, das Prinzip kennt man ja nicht zuletzt durch Was … Weiterlesen

21.8.2009
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Erfahrungen bei der Nutzung von RSS-Feeds

Erfahrungen bei der Nutzung von RSS-Feeds

Es gibt ja immer noch KollegInnen, die RSS-Feeds nicht nutzen , oder schlimmer noch,  gar nicht wissen, was das ist. Denen wird sicher das Geständnis von Bibliokatze Um die Dimensionen zu klären. Ich verfolge derzeit über 250 Blogs regelmäßig, d.h. … Weiterlesen

16.1.2009
von jplie
Kommentare deaktiviert für Ausstellung über die Veränderung mit dem Umgang mit Wissen eröffnet

Ausstellung über die Veränderung mit dem Umgang mit Wissen eröffnet

Ein Interview zeigt insbesondere die Funktion von YouTube als moderne Kulturpraxis: Die Jugendbeilage jetzt der Süddeutschen Zeitung bringt ein Interview mit Maximilian Engelmann, einem der Gestalter der Ausstellung „Wissenswelten von der Keilschrift bis zu YouTube“, die heute in Hannover in … Weiterlesen

9.10.2008
von Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Karrieretipps

Karrieretipps

Für einige kommen sie vielleicht etwas zu spät, aber anderen mögen sie evtl. von Nutzen sein, die Faustregeln zum Ã?berleben in der Wissenschaft. Die erste Faustregel lautet: Akzeptiere die Spielregeln des Systems und handle danach! Akzeptiere die Regeln des Systems … Weiterlesen

27.2.2008
von Edlef Stabenau
1 Kommentar

Wissenschaftlich Arbeiten im Web 2.0

Im Rahmen des interdisziplinäres Forschungsprojekts „Wissenschaftlich Arbeiten im Web 2.0“ der Universität Würzburg soll die „Wissenschaftler-Software“ scholarz.net in den nächsten Wochen im dazugehörigen Weblog näher vorgestellt werden: Wissenschaftler sind selten Autisten. Wir tauschen unser Wissen mit anderen, inspirieren uns gegenseitig … Weiterlesen

29.1.2008
von Edlef Stabenau
18 Kommentare

Literaturverwaltungsprogramme

Wenn Wissenschaftler von Literaturverwaltungsprogrammen reden, meinen sie nicht unbedingt das Gleiche wie BibliothekarInnen. Ab und an geht es nicht nur darum Literaturstellen für Veröffentlichungen zu sammeln, manchmel geht es auch primär darum, schon vorhandene Literatur elektronisch KollegInnen und StudentInnen mehr … Weiterlesen

9.11.2007
von Christian Spließ
Kommentare deaktiviert für Literaturportal müffelt vor sich hin

Literaturportal müffelt vor sich hin

Hier finden Sie alles, was Sie über die Literatur und das literarische Leben in Deutschland wissen möchten: aktuelle Termine von Lesungen, Vorträgen und Ausstellungen, Autorenporträts, Tonaufzeichnungen („Stimme des Autors“), Festivals, Preise und Stipendien Sagt das Literaturportal über dessen Start wir … Weiterlesen

1.11.2007
von Christian Spließ
2 Kommentare

1000 freie Audiobooks bei LibriVox

LibriVox, the free audio book project has just cataloged it’s 1,000th book: „The Murders in the Rue Morgue,“ by Edgar Allan Poe (read by Reynard T. Fox). LibriVox.org started in August 2005 with a simple objective: „to make all public … Weiterlesen