netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

18.2.2017
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Bildrechte mit CC-Lizenzen

Bildrechte mit CC-Lizenzen

Das wusste ich auch nicht, dass WordPress für Bilder automatisch eine „Medienseite“ erstellt – wo dann die Lizenzangaben aus dem Text des Blogposts, in dem das Bild eingebunden ist, nicht mit auftauchen. Offensichtlich ein gefundenes Fressen für Abmahner, siehe den … Weiterlesen

14.2.2011
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Warnung vor kostenlosen Themes für WordPress

Warnung vor kostenlosen Themes für WordPress

Evil USB by coofdy Attribution-NonCommercial-ShareAlike License Der interessante  Artikel Why You Should Never Search For Free WordPress Themes in Google or Anywhere Elsebeschreibt der einige Erfahrungen, die ich auch schon selbst gemacht habe. Wer sein WordPress-Weblog auf WordPress.com laufen lässt, … Weiterlesen

19.11.2009
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für study.log

study.log

Ich habe zwar noch nicht ganz durchschaut, was study.log genau ist study.log visualisiert den Datenbestand in einer durchdachten Zusammenschau, innerhalb derer verschiedene Ordnungskriterien angewendet werden können: zeitlich, alphabetisch, semantisch-kategoriell und im toplogischen Verhältnis. Stets bleibt bei allen Perspektivwechseln sowohl das … Weiterlesen

20.7.2009
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Stadtbibliothek Salzgitter jetzt mit Weblog

Stadtbibliothek Salzgitter jetzt mit Weblog

Die Stadtbibliothek Salzgitter informiert nicht mehr auf ihrer offiziellen Homepage, die irgendwo im Webangebot der Stadt vergraben ist, über die Neuigkeiten, sondern in einem auf WordPress gehosteten Weblog. Das Weblog StadtbibliothekSalzgitter’s Blog ethält schon sehr viele schöne und aktuelle Einträge … Weiterlesen

7.12.2008
nach jplie
Kommentare deaktiviert für WordPress 2.7: Ein Meilenstein

WordPress 2.7: Ein Meilenstein

Die Produktionsseite von WordPress (als Provider, bei der Software dauert es noch ein wenig) sieht jetzt wesentlich aufgeräumter als bisher aus. Alles ist noch intuitiver, man kann es auch leichter an den eigenen Arbeitsprozess anpassen. Eine Anleitung, wie man die … Weiterlesen

4.11.2008
nach Edlef Stabenau
1 Kommentar

Erstes Weblog einer bayerischen öffentlichen Bibliothek in Straubing

Wie Ã?BiBonline berichtet, gibt es jetzt in Straubing das erste Weblog einer bayerischen öffentlichen Bibliothek. Seit Kurzem betreibt die Stadtbibliothek Straubing ein eigenes Weblog. Unter der Adresse www.weblog.stadtbibliothek-straubing.de ist das bei wordpress.com gehostete Blog erreichbar. Nach dem Besuch einer Fortbildung … Weiterlesen

28.8.2008
nach Edlef Stabenau
1 Kommentar

ISBN2WP – ein Selbstversuch

Ich schrieb ja letzte Woche über meinen geplanten Test des von Christian entwickelten Plugins ISBN2WP. Einziger Kritikpunk bis jetzt: Bei Mehrverfasserschriften kann es leicht unübersichtlich werden, das sieht man ganz gut an dem Beispiel, dass am Ende dieses Beitrages abgebildet … Weiterlesen

3.7.2008
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Wartungsarbeiten fast abgeschlossen

Wartungsarbeiten fast abgeschlossen

Mit der Unterstützung von Olli wurde netbib heute auf die Version 2.51 „upgedated“. So ein Update ist immer recht spannend, bei uns gibt es ca. 20.000 Einträge und das Ganze ist dann noch mit diversen Plugins usw. getuned, aber die … Weiterlesen

29.2.2008
nach Edlef Stabenau
2 Kommentare

WordPress unterstützt eine „under-served community“

Zum Thema „unsucking the OPAC“ oder auch next generation catalog: Matt Mullenweg berichtet in seinem Weblog über Scriblio, auch bekannt unter dem Namen WPopac (netbib zu WPopac), einem Bibliothekskatalog, der auf WordPress aufsetzt und der sich sehr erfreulich entwickelt: Overall, … Weiterlesen

31.1.2008
nach Lambert Heller
3 Kommentare

Prologue: WordPress als Werkzeug zum dezentralisierten Twittern

Matt Mullenweg, der Haupt-Entwickler der freien Weblog-Software WordPress, hat vor einigen Tagen etwas interessantes Neues vorgestellt. Bei der Neuigkeit handelt es sich um die freie WordPress-Erweiterung Prologue. Prologue macht aus WordPress ein Werkzeug zum dezentralisierten Twittern in kleinen, geschlossenen Gruppen. … Weiterlesen