netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

18.3.2016
nach jplie
1 Kommentar

ZB MED in Frage gestellt

Christian Hauschke schreibt auf infobib zur Empfehlung des Senats der Leibniz-Gemeinschaft, die Bund-Länderförderung für die ZB MED zu beenden: Dieser Beschluss ist nichts weniger als ein bibliothekarisches Erdbeben. Setzt sich hier ein Trend fort, auf zentrale Informationsinfrastrukturen bewusst zu verzichten?

15.6.2014
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Ausgebeint

Ausgebeint

„Stadtbücherei“ steht immer noch weithin sichtbar unter dem First – die Stuttgarter Zeitung schreibt über den Umbau des „Wilhelmspalais“, einst Zentralbibliothek des Stuttgarter Bibliothekssystems.

20.3.2014
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Neuer Leiter der Zentralbibliothek in Düsseldorf

Neuer Leiter der Zentralbibliothek in Düsseldorf

Der Stabwechsel in der Düsseldorfer Zentralbibliothek ist durch Umstrukturierungen begleitet: Die Arbeitsplätze wurden erhöht, ein Veranstaltungsraum geschaffen. Jetzt soll auch die Kinder- und Jugendbibliothek umgestaltet werden. [via Der Westen]

14.1.2014
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Zentralbibliothek nur bei gutem Standort

Zentralbibliothek nur bei gutem Standort

Ein Artikel im Tagesspiegel diskutiert die Bibliotheksentwicklung in Charlottenburg-Willmersdorf (Berlin „City West“), vor allem die schwierige Standortlösung für die geplante Zentralbilbiothek. Bei den Stadtteilbibliotheken sind in den nächsten Jahren Stellenkürzungen und Überführungen ins Ehrenamt geplant.

27.8.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für 40 Jahre ZB MED

40 Jahre ZB MED

Zentrale Fachbibliothek für das Fächerspektrum Medizin, Gesundheit, Ernährungs-, Umwelt- und Agrarwissenschaften. „Zusammen mit dem 40-jährigen Bestehen feierte die ZB MED am 22. August 2013 auch den zehnten Geburtstag des Open-Access-Portals German Medical Science (gms).“ Weitere Informationen über den Festakt am … Weiterlesen

13.8.2013
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Portrait einer Zentralbibliothek

Portrait einer Zentralbibliothek

320.000 Medien bietet die Zentralbibliothek am Wall in Bremen ihren Nutzern: Der Weserkurier bringt ein ausführliches Feature der Zentralbibliothek mit interessanten Einblicken, so z.B. dass Sachbücher stark nachgefragt werden. Das ist in anderen Öffentlichen Bibliotheken nicht zu beobachten …  

18.2.2013
nach OS
1 Kommentar

Zentralbibliothek Medizin

Die ZB Med soll sich „am Markt“ ausrichten. Als Einrichtung der Leibniz-Gesellschaft muss sie sich bis 2016 einer Evaluierung unterziehen. Man kann nur hoffen, dass im Spar-, Privatisierungs- und Kommerzialisierungs-Wahn nicht noch eine weitre deutsche IuD-Institution zerschlagen wird (nach FIZ … Weiterlesen

30.10.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Stadtbibliothek kooperiert mit Einkaufszentrum

Stadtbibliothek kooperiert mit Einkaufszentrum

Im Eingangsbereich der Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Duisburg wird ein Flachbildschirm aufgehängt. Die Stadtbibliothek Duisburg und die Duisburger Bürgerstiftung Bibliothek kooperieren mit dem benachbarten Forum Duisburg. [via Rheinische Post]

5.5.2012
nach jplie
Kommentare deaktiviert für „Bibliotheksleuchtturm“: Nach den Besucheransturm kommen die Fördervereine

„Bibliotheksleuchtturm“: Nach den Besucheransturm kommen die Fördervereine

Ein Anziehungspunkt ist das Gebäude der neuen Zentralbibliothek in Stuttgart allemal. Die Südwestpresse berichtet von einem Besuch des Fördervereins >der Stadtbibliothek Reutlingen in Stuttgart. Auch in der Stuttgarter Zeitung behandelte gestern eine Glosse recht positiv den touristischen Wert des jetzt noch … Weiterlesen

23.12.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Bauvorhaben in der Schweiz

Bauvorhaben in der Schweiz

Gleich zwei Presseartikel behandeln Umzugs-/Bauvorhaben großer Schweizer Bibliotheken: Die Bibliothek der Hochschule Luzern – Wirtschaft zieht ins Gebäude der Orell-Füssli-Buchhandlung [via 20 Minuten Online] und die Zentralbibliothek der GGG Basel wird bis 2015 ausgebaut. [via Badische Zeitung]

27.8.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Adieu Wilhelmspalais!

Adieu Wilhelmspalais!

Gerade sind die letzten Stunden reguläre Öffnungszeit im Wilhelmspalais, der Zentralbücherei der Stuttgarter Stadtbibliothek. Viele Bibliothekarinnen und Bibliothekare werden sie während ihres Studiums kennen gelernt haben. Am 24. Oktober (nicht ganz zufällig gewählter Termin der Wiedereröffnung …) beginnt eine neue … Weiterlesen

16.6.2011
nach jplie
5 Kommentare

Kooperation zwischen Zentralbibliothek und Verlag

Am Donnerstag fällt um 14 Uhr der Startschuss für ein bisher einzigartiges Projekt zwischen Bibliothek und Buchverlag: Alle Bücher des xy-Verlags können kostenfrei auf dem Sporthochschul-Campus gelesen werden. Es gibt laut Pressemitteilung drei Auswahlmöglichkeiten: Buch ausleihen, online lesen oder kaufen. … Weiterlesen

29.12.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Lokaler Bibliotheksverbund in Gründung

Lokaler Bibliotheksverbund in Gründung

Die Gemeinden Dürnten und Rüti in der Schweiz planen die Gründung eines Bibliotheksverbundes mit neuer Zentralbibliothek. Die bisherigen kombinierten Stadt- und Schulbibliotheken werden als reine Schulbibliotheken weiter betrieben. [via ZO-Online]

14.10.2010
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Wir sammeln, Sie finden

Wir sammeln, Sie finden

Das ist das Motto der Zentralbibliothek Medizin, die  seit einigen Tagen mit einem professionell gemachten Videofilm auf YouTube vertreten ist. Über Kommentare, Kritik und Lob freut sich Herr Korwitz auf medinfo.

18.7.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Sonntagsöffnung erledigt sich in den Staaten allmählich von selbst

Sonntagsöffnung erledigt sich in den Staaten allmählich von selbst

Library Stuff bringt einen Hinweis auf die Los Angeles Times, dass die Zentral- und alle 72 Stadtteilbibliotheken wegen Haushaltskürzungen nur noch fünf Tage in der Woche geöffnet haben, undzwar Dienstag bis Samstag.

6.4.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Nimm so viel wie Du kannst!

Nimm so viel wie Du kannst!

In Oberhausen schließt die Zentrale der Stadtbibliothek wegen Umbau für ein Jahr und die Leser/innen konnten sich eindecken. Die Stadtteilbibliotheken werden erweiterte Öffnungszeiten anbieten, um den Ausfall der Zentrale zu kompensieren. [via Der Westen]