netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

24.8.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Moderne Zukunftskonzepte

Moderne Zukunftskonzepte

Dieser Pleonasmus hat es verdient, in den Titel eines Eintrages gehoben zu werden, finde ich. „Modern“: Was ist, was war nicht alles schon modern? Und wenn es nicht Zukunftskonzepte sind, was dann? Nun denn: Die Auerbacher Bibliothek hat sich am … Weiterlesen

5.7.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Stadtbücherei wirbt mit Lernspielen

Stadtbücherei wirbt mit Lernspielen

Im Bestand der Büdinger Stadtbücherei finden sich jetzt auch Lernspiele (mit und ohne Bezug zum schulischen Wissen, für die Nintendo-Plattform), die der Stadtbücherei ermöglichen sollen, sich für einen größeren Nutzerkreis öffnen. [via Gelnhäuser Tageblatt]

26.5.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die Ausleihe bleibt kostenlos

Die Ausleihe bleibt kostenlos

Trotz klammer Finanzen hat der Gemeinderat von Absgmünd beschlossen, keine Gebühren für die Leser/innen der Bücherei zu nehmen. Der Bürgermeister war ebenfalls dieser Meinung und sprach von dem bsolut nachhaltigsten Kultur- und Bildungsträger, der alle Altersstufen erreiche. [via Südwestpresse]

5.3.2010
von jplie
Kommentare deaktiviert für 1085 kleine rote Pakete

1085 kleine rote Pakete

Die Stadtbibliothek Ulm schickt an alle Erstklässler einen Leseausweis und ein Buch. Mit dem Projekt zur Leseförderung sollen Erstklässler für’s Lesen begeistert werden. Möglich ist dies durch das Sponsoring einer Buchhandlung. [via Südwestpresse]

14.9.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Tipp: Stiftung Digitale Chancen

Tipp: Stiftung Digitale Chancen

Letzt drüber gestolpert, einfach eine gehaltvolle Seite, die insbesondere für Ã?ffentliche Bibliotheken von Belang ist: Stiftung Digitale Chancen. Bietet einen Ã?berblick über Internetnutzung, insbesondere für bestimmte Zielgruppen (Senioren, Jugendliche, Frauen etc.), Service und Informationen für die Betreiber von Internetcafés in … Weiterlesen

11.9.2008
von jplie
1 Kommentar

Bibliotheksgesetz, wie überall üblich, bräuchten wir auch zur Steigerung der Qualität

Die Schulbibliothek der Georg-Forster-Gesamtschule in Wörrstadt, Bestand: 16.000 Medien, steht jedermann offen. Die Allgemeine Zeitung portraitiert die Bibliothek. Die Bibliothekarin wird von vier ehrenamtlichen Helfern unterstützt. Am Schluss wird sie zitiert: „In anderen Ländern ist ein Bibliotheksgesetz längst gängig. Das … Weiterlesen

11.7.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Die Stadtbibliothek füllt die Ferienzeit

Die Stadtbibliothek füllt die Ferienzeit

(Fast) alle sind in der Ferienzeit weg, also schlieÃ?t auch die Stadtbibliothek. Ist doch klar: Hat sie doch in dieser Zeit ebenfalls wenig Personal, da bietet sich das doch an. Oder? Nicht so in Münsingen, da bleibt die Stadtbibliothek „für … Weiterlesen

18.4.2008
von jplie
Kommentare deaktiviert für Stadtbibliothek soll für alle Altersgruppen da sein

Stadtbibliothek soll für alle Altersgruppen da sein

In Giengen an der Brenz wurde anläÃ?lich des Jahresberichtes der Stadtbibliothek für das letzte Jahr im Gemeinderat konzeptionell diskutiert, u.a. ob man aufgrund der starken Nutzung durch Kinder nicht die Bibliothek auf diese Zielgruppe ausrichten solle. Bibliothekarin und OB widersprachen. … Weiterlesen

26.11.2006
von jplie
Kommentare deaktiviert für Checkliste Nr. 17: Marktanalyse für One-Person Libraries

Checkliste Nr. 17: Marktanalyse für One-Person Libraries

Die neueste Checkliste der OPL-Kommission (PDF, 500 KB) enthält Hilfsmittel für die Marktanalyse von Bibliotheken. Sie enthält verschiedene Fragebögen für die Kunden, um mit den Ergebnissen der Umfragen die Grundlage für ein solides Marketingkonzept zu schaffen.