netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

11.9.2016
nach jplie
7 Kommentare

Keine Ahnung von den Online-Angeboten der Bibliotheken

Jürgen Fenn schreibt auf albatros | texte über zu teure Presseartikel und dass die Online-Möglichkeiten der Bibliotheken kaum je öffentlich erwähnt werden. Seine Zukunftsvorstellung sieht so aus, dass es eine kollektive Pauschallösung für alle Verlage gemeinsam geben soll: „Zugang und … Weiterlesen

11.5.2014
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Frei Zugängliches wird wieder eingehegt

Frei Zugängliches wird wieder eingehegt

Spiegel-Archiv wird wieder kostenpflichtig. http://t.co/6aHjh9jB4K — Willi Bredemeier (@WilhelmHeinrich) May 8, 2014 Nun, irgendwie war eine Tendenz schon erkennbar: Zuerst wurde das frei zugängliche Archiv mit großem Brimborium zusammen mit einem Wikipedia-Abzug unter dem Reiter „Spiegel-WISSEN“ mit einer prominenten Suchmaske … Weiterlesen

19.9.2011
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Wenn gedruckte Bücher wie eBooks benutzt werden müßten..

Wenn gedruckte Bücher wie eBooks benutzt werden müßten..

obnoxious librarian from hades beschreibt sehr eindrücklich und nachvollziehbar, wie es aussehen würde, wenn wir die normalen gedruckten Medien nutzen müßten, wie wir in Bibliotheken die eMedien nutzen müssen. Der Zugang ist extrem absonderlich, wird aber von BibliothekarInnen und speziell … Weiterlesen

24.2.2011
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Nicht das Buch, das Sparbuch regiert

Nicht das Buch, das Sparbuch regiert

Wie das ist, wenn eine Bibliothek nur das Allernotwendigste beschaffen kann: In Stolberg müssten in der Stadtbibliothek 4.300 Medien jährlich neu angeschafft werden, um den Bestand aktuell zu halten. Aber es sind tatsächlich nur 600 – und auch das nur … Weiterlesen

11.7.2010
nach jplie
Kommentare deaktiviert für Nachlese zum bayerischen Bibliothekstag

Nachlese zum bayerischen Bibliothekstag

Es ist eher selten, dass zu Konferenzen längere, differenzierte Beiträge erscheinen, die über Motto, Nennung der Schirmherrin und den Text der Presseerklärung hinaus gehen. Um so beklagenswerter, dass hier der Hinweis auf das Interview zweier Würzburger Bibliothekare liegen blieb, welches … Weiterlesen

9.12.2009
nach Edlef Stabenau
Kommentare deaktiviert für Zugang für Aluminis zu Bibliotheksangeboten

Zugang für Aluminis zu Bibliotheksangeboten

Oliver Obst berichtet von den Ergebnissen einer Nachfrage bei Verlagen zu evtl. vorhandenen Konditionen für Alumnis. Anläßlich einer entsprechenden Dekanatsanfrage (man will ja was tun für diese neu entdeckte und heftig beworbene Klientel) haben wir mal bei verschiedenen Verlagen um … Weiterlesen

20.3.2009
nach jplie
8 Kommentare

Kein Online-Katalog – und schon müssen die Leute kommen!

Dass Bibliothek einst mit EDV auf Kriegsfuss stand und eine Bastion der unelektronischen Schöngeistigkeit war – das kann man bei dem Artikel des Kölner Stadtanzeigers bezüglich der Bibliotheken in Niederkassel spüren. Geschildert wird eine Bibliothek, in der es keinen frei … Weiterlesen