netbib weblog

Der kurioese Bibliotheksbote worinnen zu finden sind allerley newe Zeitungen

1.4.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Twitterlieblinge, bibliothekarisch und nicht-bibliothekarisch

Twitterlieblinge, bibliothekarisch und nicht-bibliothekarisch

Bereits die neunte Folge der „Twitterlieblinge“, die Bibliotheksratte sammelt. Wenn man weniger bibliotheksbezogene als allgemeine ausgesuchte Tweets konsumieren möchte (Vorsicht: Suchtgefahr!), dann bietet Anne Schüßler jeden Monat in ihrem Weblog (man beachte bitte das Bild im Header!) als Linkliste anbietet. Hier die aktuellste Ausgabe, den März betreffend.

1.4.2016
von jplie
1 Kommentar

Beziehungsstarke Stadtbibliothek Köln

Rechtzeitig zum 1. April kündigt die Stadtbibliothek Köln eine eigene Datingplattform an. Richtig gedacht! Bibliotheken müssen sich kompetent für alle Lebensbereiche zeigen und Angebote machen, die man nicht ablehnen kann. Deshalb ist auch der Ansatz richtig, die Plattform gleich jedem Benutzerkonto zuzuschalten. Hoch. Hoch! Hoch die Social Mediatisierung des Alltags des BibliotheksKUNDEN! Erfüllen wir ihm die Bedürfnisse, von denen er noch keine Ahnung hatte bzw. die er als „privat“ empfand und somit nur mangelhaft auslebte! – Sicher kann man zudem mit dem Verkauf der Nutzungsdaten so manches Loch im Stadtsäckel stopfen…

20.3.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Library Stories

Library Stories

Hier ist der Kanal mit den bisherigen Folgen der Serie:

„The mission of The New York Public Library is to inspire lifelong learning, advance knowledge, and strengthen our communities. Through the pursuit of this mission, the Library touches the lives of thousands of New Yorkers every day, and every interaction creates a story.

They’re the stories of New Yorkers who use our programs to learn English, build literacy skills, pursue their research, and learn about technology. They’re the stories of our librarians and staff who keep our 92 locations running. They’re the stories of donors who believe in the work of the Library enough to support it. And they’re the stories of so many who use our spaces to write, read, think and learn.

They’re the stories of the Library, and the stories of New Yorkers.“

20.3.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Unfiltered News #nachrichten #weltweit

Unfiltered News #nachrichten #weltweit

Weltweiter Dienst, der für die verschiedenen Länder übersetzte Nachrichten anbietet, die nicht unbedingt zum Mainstream zählen, mit Google News als Datengrundlage. Hier die eingehendere Beschreibung. – Es ist mir übrigens ein Rätsel, warum nur so wenige Phú (@herr_tu) folgen. Er hätte gut und gern das Zehnfache verdient!

19.3.2016
von jplie
1 Kommentar

Tweetdeck-Client for Windows wird abgeschafft

Bis Mitte April kann man sich mit der Tatsache arrangieren, dann muss man auf die Browsernutzung umgestiegen sein. Ich benute beide und habe eigentlich keinen Unterschied in der Handhabung feststellen können.

18.3.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Beschluss des Senats der HRK

Beschluss des Senats der HRK

Gremien wie die Hochschulrektorenkonferenz oder der Wissenschaftsrat sind recht einflußreich in der Hochschulpolitik. Wenn daher ein Papier wie dieses verabschiedet wird und es zudem sehr ausführlich und detailliert ausfällt, kann man es gut für die interne Diskussion in der eigenen Hochschule gebrauchen, sowohl als Ganzes als auch als Steinbruch für Einzelargumentation! Daher ist das Papier sehr lesenswert und ohne ein allzu nahes Verfallsdatum!

18.3.2016
von jplie
1 Kommentar

ZB MED in Frage gestellt

Christian Hauschke schreibt auf infobib zur Empfehlung des Senats der Leibniz-Gemeinschaft, die Bund-Länderförderung für die ZB MED zu beenden:

Dieser Beschluss ist nichts weniger als ein bibliothekarisches Erdbeben. Setzt sich hier ein Trend fort, auf zentrale Informationsinfrastrukturen bewusst zu verzichten?

18.3.2016
von kg
Kommentare deaktiviert für #Gemeinfreitag

#Gemeinfreitag

In Archivalia wurden seit Ende Januar jeweils freitags 111 gemeinfreie Medien zusammengetragen, die neu ins Netz befördert wurden. In nicht wenigen Fällen zeigten sich Bibliotheken großzügig.

17.3.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Taucherglocke im Lesesaal

Taucherglocke im Lesesaal

Das rechte Foto – ich bitte um Entschuldigung, dass die Quelle Amazon zeigt – könnte doch eine neue Note in den Arbeitsorten, genannt Bibliotheken, darstellen: Tief(en)entspannung mit der Taucherglocke!

15.3.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für NMC Horizon Report > 2015 Library Edition #bibtag16

NMC Horizon Report > 2015 Library Edition #bibtag16

„Horizon Report: 2015 Library Edition examines key trends, significant challenges, and important developments in technology for their impact on academic and research libraries worldwide. This publication was produced by the NMC in collaboration with University of Applied Sciences (HTW) Chur, Technische Informationsbibliothek (TIB) Hannover, and ETH-Bibliothek Zurich.“

[Zum Download auf der Homepage]

10.3.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibliotheken auf Ausbildungsmessen

Bibliotheken auf Ausbildungsmessen

Die Südwestfalen-Nachrichten berichten, dass auf einer regionalen Ausbildungsmesse drei Öffentliche Bibliotheken vertreten waren, um über ihr Medienangebot (nicht nur) zum Thema Ausbildung & Beruf informieren. Eine gute Möglichkeit für die Öffentlichkeitsarbeit.

10.3.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Systembibliothekar, Bibliotheksinformatiker, IT-Bibliothekar

Systembibliothekar, Bibliotheksinformatiker, IT-Bibliothekar

Heute war der bibcast mit Frank Seeliger, Andrea Kiefer und Tracy Hoffmann von der TH Wildau über den Masterstudiengang Bibliotheksinformatik, der aufgezeichnet angesehen werden kann. Zitiert wurde john fink (@adr):

„Librarianship is a technological profession. Has always been a technological profession. What that tech is fluid, and that is 100% OK.“

6.3.2016
von jplie
2 Kommentare

Als Ort der Arbeit neu gedacht

Ein Artikel über die Bibliothek als neu erfundenem Raum und über die Konvergenz mit Co-Working-Spaces bei den Netzpiloten. – Übrigens ist diese Fragestellung schon vor längerem von der Zukunftswerkstatt in einem Bibliotheksdienst-Artikel von Julia Bergmann thematisiert worden und auch praktische Beispiele finden sich neben anderen Artikeln im Blog der Zukunftswerkstatt, wenn man nach coworking sucht.

3.3.2016
von jplie
1 Kommentar

Lange Nacht der aufgeschobenen Hausarbeiten

„Viele Studierende warten inzwischen gespannt auf diesen Tag und nun ist es bald wieder soweit: Auch 2016 öffnen Schreibzentren, Bibliotheken und andere Einrichtungen ihre Pforten für die “Lange Nacht”.“

An vielen Hochschulorten findet heute diese Aktion statt.

2.3.2016
von kg
Kommentare deaktiviert für Remote Access

Remote Access

Einen Überblick zum Datenbank-Tourismus unter besonderer Berücksichtigung der ONLEIHE bietet Archivalia. Wer kennt weitere Tipps?

23.2.2016
von jplie
Kommentare deaktiviert für Bibcast vom 07. bis 12. März #bibcast

Bibcast vom 07. bis 12. März #bibcast

„Bibcast“ ist eine Internet-Konferenz zu Bibliotheksthemen.
Im Vorfeld des Bibliothekskongresses werden in der Woche vom 7. bis 12. März eine Reihe von Vorträgen LIVE ausgestrahlt (siehe Programm).
Über einen Live-Chat können ZuschauerInnen während der Übertragung Fragen stellen, die von den Vortragenden im Anschluss an den Vortrag beantwortet werden. Wie bei einer „echten“ Konferenz werden ModeratorInnen die Vortragenden vorstellen und die Diskussion moderieren.
Direkt im Anschluss an die Vorträge werden die Videoaufzeichnungen im YouTube-Channel von Bibcast unter einer CC-by-Lizenz bereitgestellt und später zusätzlich auf dem AV-Portal der TIB Hannover dauerhaft archiviert.“